Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Fregatte übt in der Kieler Förde
Kiel Fregatte übt in der Kieler Förde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 08.04.2018
Von Frank Behling
Die Fregatte "Augsburg" fährt zur Ausbildung der Besatzung über die Kieler Förde. Quelle: Frank Behling
Kiel

Angelboote im Fahrwasser, kreuzende Segler und jede Menge Schiffe aus dem Nord-Ostsee-Kanal machen die Kieler Förde zu einem sehr anspruchsvollen Revier. Seit die Südschleuse am Freitag freigegeben wurde, sind auch wieder mehr Frachter und Tanker unterwegs. Dieses Verkehrsaufkommen nutzt die Marine für die Ausbildung.

Die Fregatte „Augsburg“ ist seit ein paar Tagen auf der Kieler Förde unterwegs und absolviert hier ihr ISEX-Programm, wie ein Sprecher der Marine auf Nachfrage bestätigt. Die Abkürzung steht für Individual Ship Exercise. Neben der Leckabwehr und Gefechtsausbildung gehört auch die sichere Navigation zu diesem Ausbildungsprogramm. 

Gewendet wurde vor dem Tirpitzhafen 

Für die Brückenbesatzung der „Augsburg“  ist die Fahrt auf der Kieler Förde ein Training. Gleich mehrfach ist die Fregatte deshalb seit Freitag in die Kieler Förde eingelaufen, hat vor dem Tirpitzhafen gewendet und ist anschließend wieder im Fahrwasser ausgelaufen. Ähnliche Manöver machte das Schiff auch in der Eckernförder Bucht.

Die Kieler Förde ist für die Navigation sehr anspruchsvoll, da neben den vielen kleinen Booten auch die Vorfahrtsregeln und Sperrgebiete zu beachten und zu umfahren sind. So hat beispielsweise auf der Kieler Innenförde die aus der Schleuse auslaufende Schifffahrt Vorfahrt gegenüber den Schiffen mit Ziel Kieler Hafen.

Mehr zur Fregatte "Augsburg"

Die „Augsburg“ ist eine der beiden letzten aktiven Fregatten der Klasse 122 und gehört zum 4. Fregattengeschwader in Wilhelmshaven. Das 130 Meter lange Schiff wurde im Oktober 1989 in Dienst gestellt. Gebaut wurde das Schiff bei der Werft  Bremer Vulkan in Bremen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie wird der eigene Kiosk zur „Tatort“-Kulisse? Das kann Ulrike Stahr seit Sonnabend erklären: Ihr Laden in der Küterstraße im Herzen der Altstadt von Kiel ist für kurze Zeit im Scheinwerferlicht der deutschen Filmwelt gelandet, ohne dass sie viel vorbereiten musste.

Niklas Wieczorek 08.04.2018
Kiel Fußball auf vielen Bühnen - WM-Feeling im Kieler-Woche-Trubel

Am 14. Juni beginnt in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft. Zwei Tage später wird die Kieler Woche zwar nicht angepfiffen, aber mit dem traditionellen Glasen offiziell eingeläutet. Fußballfans müssen trotzdem nicht aufs WM-Feeling mitten im Kieler-Woche-Trubel verzichten.

Susanne Färber 08.04.2018

Der SVE Comet Kiel kam in der Fußball-Verbandsliga Ost zwar zu einem ungefährdeten 7:2-Heimerfolg gegen den VfL Schwarbuck, bekleckerte sich aber nicht mit Ruhm. Gegen das harmlose Schlusslicht brauchten die Kieler eine lange Anlaufzeit, ehe die Tore am Fließband fielen.

07.04.2018