Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Gartenlaube brannte in Kleingarten
Kiel Gartenlaube brannte in Kleingarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 10.08.2018
Von Kerstin Tietgen
Die Laube im Kleingarten in Kiel-Ellerbek brannte am Freitag fast vollständig nieder. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Neben dem Haus brannte auch ein Teil der umliegenden Fläche. Verletzt wurde niemand. Im Pendelverkehr wurden die Löschfahrzeuge mit Wasser gefüllt und zum Einsatzort gefahren, weil in der Kleingartenanlage kein Zugang zu Hydranten besteht.

"Der Brand ist inzwischen unter Kontrolle gebracht worden", sagte Dirk Ninow vom Lagedienst der Berufsfeuerwehr. Gefahr, dass der Brand sich auf weitere Grundstücke ausweite, bestand nicht.

Die Brandursache ist bislang nicht bekannt.

Eine Laube brennt in einer Kleingartenanlage in Kiel-Ellerbek.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 23-jähriger aus Hamburg ist laut Polizei am Freitagmorgen nach einer wahren Diebestour in Kiel-Gaarden festgenommen worden. Auf einen Handyraub folgten ein Handtaschendiebstahl und tatkräftige Auseinandersetzungen mit einer 19-Jährigen und den Polizisten, die ihn schließlich stellten.

Niklas Wieczorek 10.08.2018

Bei der Lindenau Werft droht ein Schwimmdock zu sinken. Die Feuerwehr ist am Freitagmorgen von Werftarbeitern gerufen worden, nachdem das Dock Schlagseite bekam. Die Feuerwehr rief nach erster Sondierung weitere Kräfte hinzu. Die Wasserschutzpolizei ist ebenfalls vor Ort.

Frank Behling 10.08.2018

Auch am Tag nach der großen Suchaktion am Strand von Kiel-Schilksee gibt es keine Spur von dem vermissten Schwimmer. Wie die Polizei mitteilte, halten die Kräfte weiter nach dem Mann Ausschau. Sie suchen aber auch weitere Zeugen.

Niklas Wieczorek 10.08.2018
Anzeige