Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Fischbar-Inhaber veröffentlicht Kochbuch
Kiel Fischbar-Inhaber veröffentlicht Kochbuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 13.10.2018
Von Kristiane Backheuer
Daniel Gieseler-Heinrich (li.) und Tom Körber machen beim Thema Fisch keine Kompromisse. Quelle: Frank Peter
Kiel

Beim Besuch an der Kieler Förde wird bei frisch gebrühtem Filterkaffee und handgemachter Fischfrikadelle schnell klar: Hier haben sich zwei gefunden. Die beiden kreativen Macher des Buches ergänzen sich perfekt. „Daniel ist einfach wunderbar authentisch“, sagt Fotograf Tom Körber schmunzelnd, „und ein Chaot.“ Lachend berichten sie von den drei Tagen, an denen sie in der zur Fischbar gehörenden Großküche in Kiel-Wellsee alle Gerichte gekocht und fotografiert haben. „Spätestens beim selbst gemachten Räuchersalz dachte ich, wir ersticken vor lauter Rauch“, so Tom Körber, der auch die meisten der Texte im Buch geschrieben hat. Seit den Aufnahmen hat er Hochachtung vor so einem „blöden Fischbrötchen“. „Was da alles für Arbeit hintersteckt.... Da musst du echt deinen Job lieben.“

Produkte aus der Region

Und das tut Daniel Gieseler-Heinrich. Beim Thema Fisch macht er keine Kompromisse. So verwendet er nur Produkte aus der Region und achtet auf Qualität. „Die Fischer im Norden sind starrköpfig. Ich bin dickköpfig. Beides Fischköppe eben. Das passt“, sagt er. Er hält nichts von Gerichten mit Kinkerlitzchen und Chichi. „Man muss den Fisch noch schmecken“, sagt er und schwärmt vom Flammlachs, den er am liebsten gemeinsam mit Freunden direkt am offenen Feuer grillt, von seinen selbst entwickelten Fischbratwürsten und von den perfekt eingelegten Garnelen. Letzteren verhilft er mit schwarzem Tee, Nelken, Sternanis, Zitronengras und Schwarzbier zu einer geschmacklichen Offenbarung.

14 Jahre Gastronomie-Erfahrung

„Das Geheimnis liegt oft im Detail“, sagt Daniel Gieseler-Heinrich, der schon mit 14 Jahren in der Gastronomie gejobbt hat und später im Hotel Hohe Wacht zum Restaurantfachmann ausgebildet wurde. So überraschen seine Rezepte im Buch fast immer mit dem kleinen aber feinen Unterschied.

Daniel Gieseler, „Fischbar - Fisch & Ships & Stories“, Originelle Fish-Food-Rezepte. Mit Fotografien von Tom Körber. Wachholtz-Verlag, 24 Euro. Das Buch kommt heute in den Handel und ist auch im KN-Shop am Asmus-Bremer-Platz erhältlich.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sommer war heiß, trocken und oft windstill. Für den Laien hatte dies eine überraschende Folge: Dieses Wetter hat auch die Kohlereserven des Gemeinschaftskraftwerks Kiel (GKK) mächtig schrumpfen lassen - mit Folgen.

Frank Behling 13.10.2018

Gewaltiger Unmut macht sich im Kieler Norden wegen der eingeschränkten Öffnungszeiten der Schwimmhalle Schilksee breit. Der Ortsbeirat fordert jetzt, die Kürzungen „umgehend rückgängig zu machen“. Druck bauen außerdem diverse Initiativen mit Unterschriftensammlungen auf.

Martin Geist 13.10.2018
Kiel Autos in Flammen - Mehrere Brände in Kiel

In der Nacht zu Sonnabend hat es in Kiel gleich an mehreren Orten gebrannt. Bei der Leitstelle gingen ab 22 Uhr mehrere Notrufe ein. Müllcontainer und Autos standen im Bereich Prüner Gang und Exerzierplatz in Flammen.

Frank Behling 13.10.2018