Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Stadtwerke sperren Energie-Discounter
Kiel Stadtwerke sperren Energie-Discounter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 27.12.2018
Von Frank Behling
Rund 200 Kunden des Energie-Discounters DEG Deutsche Energie GmbH in Kiel müssen sich neue Versorger suchen. Die Stadtwerke Kiel haben der DEG nach dem Stromnetz nun auch den Gasnetzzugang gesperrt. Quelle: dpa
Kiel

Wie die Stadtwerke Kiel am Donnerstag mitteilten, habe die SWKiel Netz GmbH bereits vor Weihnachten den Stromnetzzugang für die „DEG Deutsche Energie GmbH“ gekündigt. Am Donnerstag folgte nun auch die Sperrung für den Gasnetzzugang.

Seit 22. Dezember ist der sogenannte Bilanzkreis für das Unternehmen abgemeldet, sodass der Energie-Discounter keine Energie mehr an seine Kunden liefern kann. Zuvor hatte auch die Tennet TSO GmbH als Übertragungs-Netzbetreiber in weiten Teilen Deutschlands den Bilanzkreis für die DEG gekündigt.

"Nach Abwägung aller Optionsmöglichkeiten haben wir uns entschlossen, dass wir den Geschäftsbetrieb, also die Versorgung mit Strom und Erdgas in Deutschland, vollständig einstellen", teilte die DEG Deutsche Energie GmbH Heiligabend mit. Die Stromlieferungen wurden bereits zum 21. Dezember eingestellt.

Stadtwerke als Grundversorger übernehmen jetzt

Beim Gasnetz war die Kündigung seitens des vorgelagerten Übertragungs-Netzbetreibers GASPOOL Balancing Services GmbH jetzt Anlass für die Reaktion der Stadtwerke Kiel. "Somit kann nun auch das Erdgas nicht mehr Richtung Kiel fließen, sodass die SWKiel Netz GmbH auch entsprechende Verträge kündigte", sagte Stadtwerke-Sprecher Sönke Schuster.

Hiervon seien rund 200  Kunden in Kiel betroffen, darunter Privat- als auch größere Firmenkunden. "Als zuständiger Grundversorger
wenden wir uns an die betroffenen Kunden, um über die weitere Versorgung zu informieren“, so Schuster.

Parallel dazu informiert die SWKiel Netz GmbH, die Netzgesellschaft der Stadtwerke Kiel, die Verbraucher schriftlich über den Vorgang.
Um eine genaue Abrechnung sicherzustellen, müssen die Zählerstände der betroffenen Kunden zeitnah erfasst werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Minuten vor Ankunft im Hauptbahnhof Kiel ist am Donnerstagmorgen ein Triebwagen der Deutschen Bahn durch einen Einkaufswagen gestoppt worden. Unbekannte hatten ihn auf die Schienen gestellt. Bei dem Zusammenprall wurde der Einkaufswagen total zerstört.

Frank Behling 27.12.2018

Um seine Kontrahenten einzuschüchtern, hat ein 55-Jähriger nach derzeitiger Erkenntnis der Polizei zwei Schusswaffen hervorgeholt: Diese Episode eines Streits in Kiel-Friedrichsort am 2. Weihnachtsfeiertag rief sechs Streifenwagen auf den Plan. Der Großeinsatz endete vergleichsweise harmlos.

Niklas Wieczorek 27.12.2018

Der nächste Tankstellenüberfall in Kiel: Ein bewaffneter Täter hat am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 16.15 Uhr die Tankstelle in der Prinz-Heinrich-Straße ausgeraubt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er machte sich mit Bargeld in mittlerer dreistelliger Höhe davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Niklas Wieczorek 27.12.2018