Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Chorprobe mit Gänsehaut-Feeling
Kiel Chorprobe mit Gänsehaut-Feeling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 26.01.2018
Von Jürgen Küppers
Chorleiter Fabian Sennholz ist begeistert von der Leistung der Elmschenhagener Gymnasiastinnen: „Ihr seid einfach klasse, das hätte ich nicht erwartet.“ Quelle: Frank Peter
Kiel - Elmschenhagen

Fabian Sennholz bekommt Gänsehaut beim Mark-Forster-Song „Wir sind groß“. Und das muss er den 17 Mädchen des Gymnasiums Elmschenhagen nach der Probe auch unbedingt sagen: „Ihr seid ein richtig cooler Chor, echt jetzt.“ Der 34-Jährige muss es wissen. Schließlich ist er Professor an der Frankfurter Musikhochschule, Pianist in der Tim Bendzko-Band und im Juni 2018 Leiter eines Monster-Chores mit rund 6000 jungen Sängern in der Hamburger Barclaycard-Arena.

Neu ist die Idee eines solchen Chorevents im XXL-Format nicht. Erst im Juli 2017 gab es eine ähnliche Veranstaltung auch in Kiel („Klasse! Wir singen“), als ein Chor mit rund 6000 Schülern aus Schleswig-Holstein in der Sparkassen-Arena auftrat. „Unser Konzept ist allerdings ein wenig anders“, erklärt Projektleiterin Ines Weidemann. Die zuvor mit Musiklehrern an Schulen eingeübten Lieder entstammten überwiegend dem aktuellen Rock- und Pop-Repertoire. „Außerdem ist unser musikalischer Anspruch mit Profi-Live-Band plus Lightshow schon deutlich höher als die Liederfeste, in denen hauptsächlich Volkslieder gesungen werden.“

Fast 4000 Schüler aus norddeutschen Bundesländern haben sich für das Hamburger Event „6K United“ am 23. Juni bereits angemeldet. Bis zum 2. März können sich noch weitere Schulen für die Teilnahme anmelden.

Wer solche Massen für ein großes Publikum in einer Arena zum Singen motivieren will, muss ein Entertainer sein. Fabian Sennholz, der extra nach Kiel zu einer Sonderprobe angereist ist, hat solche Fähigkeiten. Er kann beim Song-Begleiten den Flügel zum Swingen bringen, beim Singen mit den Sängern tanzen wie in der Disco und dabei noch Grimassen schneiden wie in einer Comedy-Show. Bewegung, lachen, lockermachen: Voller Körpereinsatz gehört für den Frankfurter Chor-Professor dazu.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur die rund 4000 Athleten haben große Ziele bei den Special Olympics vom 14. bis 18. Mai in Kiel. Auch die Veranstalter müssen sie erreichen. Es werden rund 2200 Helfer gebraucht, die die Wettkämpfe von Menschen mit Handicaps möglich machen.

Jürgen Küppers 26.01.2018

Die Feuerwehr Kiel musste am Donnerstag zu einem Brand in einer Waschstraße im Kieler Stadtteil Gaarden ausrücken. Gegen 20.30 Uhr war der Alarm aus der Waschanlage in der Diedrichstraße bei der Feuerwehr aufgelaufen.

Frank Behling 25.01.2018

Beim Jahresempfang des Deutschen Gewerkschaftsbunds musste sich Kiels Stadtbaurätin Doris Grondke unverhohlene Kritik gefallen lassen. Für die Wohneinheiten auf "Marthas Insel" zwischen Sophienblatt und Bahngleisen will Grondke weiterverhandeln.

Alev Doğan 25.01.2018