Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Hans Klok scheut keine Gefahr
Kiel Hans Klok scheut keine Gefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 17.12.2015
Von Thomas Lange
Perfekte Illusion: Hans Klok gilt als einer der erfolgreichsten Magier der Welt. Am Donnerstag kommt er nach Kiel. Quelle: Roy Beusker
Kiel

Sein gefährlichster Trick ist die „Kralle des Todes“: Hans Klok hängt in einer Zwangsjacke kopfüber an einem brennenden Seil und versucht, sich zu befreien. Wenn ihm das nicht innerhalb einer Minute gelingt, wird er von messerscharfen Stahlkrallen durchbohrt. Die Lebensgefahr wird zur Showkunst: Am Donnerstag gastiert mit Hans Klok der schnellste Magier der Welt in der Sparkassen-Arena-Kiel. Seine Show „The New Houdini“ hat er dem großen Illusions- und Entfesselungskünstler Harry Houdini gewidmet – Houdini war der erste Illusionist, der mit seinen Illusionen Lebensgefahr auf die Bühne brachte. Hans Klok imitiert auch Houdinis legendäre Unterwasser-Entfesselungsnummer: In zwei Minuten muss er sich unter Wasser von den Fesseln und aus der abgeschlossenen Kiste befreien. Doch Sicherheit ist bei dieser Nummer eingebaut: Hinter dem Vorhang steht ein Helfer mit der Axt, um den Magier zu retten, wenn etwas schief gehen sollte.

17. Dezember, 20 Uhr: Sparkassen-Arena-Kiel, Europaplatz. Eintritt 35 bis 74,25 Euro. Karten: KN-Ticketshop (Kundenhalle der Kieler Nachrichten, Fleethörn, Kiel.) und Sparkassen-Arena, Tel. 0431/98210-226.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Weihnachtstrubel - Ein Fest für Taschendiebe

Der Weihnachtsmarkt und die vielen Geschäfte lockten an den Wochenenden zahlreiche Besucher aus dem Umland zum Einkaufsbummel nach Kiel. Dort, wo sich viele Menschen sammeln, nutzen Taschendiebe jede Gelegenheit, um sich unrechtmäßig zu bereichern. Die Bundespolizei rät zur Wachsamkeit.

Günter Schellhase 16.12.2015
Kiel Windpark Flintbek/Meimersdorf - Schwerer Stand für Peter Todeskino

So eine gewaltige Kulisse wird einer Bauausschuss-Sitzung nur selten zuteil. Fast 500 Menschen drängten sich am Dienstagabend in der Turnhalle der Johanna-Mestorf-Schule. Laut Tagesordnung ging es um einen Meinungsaustausch zum geplanten Windpark Flintbek/Meimersdorf.

Jürgen Küppers 16.12.2015

Renitente und unsensible Kieler haben Dienstag für großen Ärger bei der Polizei und den Entschärfern des Kampfmittelräumdienstes gesorgt. Bei einem Einsatz am Exerzierplatz behinderten sie die Helfer bei der Arbeit.

Günter Schellhase 16.12.2015