Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Kiel jetzt im Monopoly-Spiel
Kiel Kiel jetzt im Monopoly-Spiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 25.06.2018
Von Niklas Wieczorek
Jetzt im Handel zu bekommen: die neue Edition des Brettspiels „Monopoly Deutschland“ mit Kiel auf dem Platz der Lessingstraße. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Dreieich/Kiel

Mit insgesamt 10.453 Stimmen war Kiel im Herbst 2017 bei einer Online-Abstimmung auf Rang acht gelandet. Einen Platz hinter Lübeck mit 12.963 Stimmen, wie Lokalpatrioten bedauerten – aber Tausende Stimmen vor größeren Städten wie Hannover, Hamburg oder Frankfurt am Main. Auf dem ersten Platz landete übrigens mit weitem Abstand Göttingen, für das 116.204-mal abgestimmt wurde.

Das Spiel kostet 30 Euro

Wer sich das Brettspiel jetzt selbst ins Wohnzimmer holen möchte, kann für rund 30 Euro im Handel zuschlagen – und deutsche Besonderheiten erleben: "Brezel, Gartenzwerg oder Lederhose ziehen nun als liebevoll gestaltete Spielfiguren von Spielfeld zu Spielfeld", so der Hersteller. Und: "Witzige Ereignis- und Gemeinschaftskarten, die thematisch an Deutschland angelehnt sind, vervollständigen die Neuauflage des Brettspielklassikers", heißt es weiter.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beste Stimmung bis zum Schluss, viele kleine gelungene Änderungen an unterschiedlichen Plätzen – und sogar Trockenheit während der regenanfälligen Windjammerparade: Alles andere als ein grundsätzlich dickes Lob für die Kieler Woche 2018 wäre ungerecht.

Kristian Blasel 25.06.2018
Kiel Public Viewing in Kiel - Hier können Sie die WM-Spiele sehen

Die Kieler Woche ist vorbei. Trotzdem müssen die Fußballfans nicht auf öffentliche Übertragungen der WM-Spiele verzichten. Schon am Mittwoch geht es mit dem abschließenden Gruppenspiel gegen Südkorea weiter. Ob im Freien, in der Uni oder mit Gottes Segen – schauen Sie auf unsere interaktive Karte.

Marco Nehmer 25.06.2018
Kiel Tim Bendzko und Lea - Laura Schwengber dolmetscht Musik

Kultur ist ein Recht für alle Menschen: Damit jeder an den Konzerten von Tim Bendzko und Lea teilhaben kann, gebärdet Laura Schwengber beide Konzert am letzten Kieler-Woche-Tag live mit. Die Kieler Nachrichten haben die Dolmetscherin für Gebärdensprache vorab besucht.

Imke Schröder 24.06.2018
Anzeige