Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Holstenbrücke bald für Fußgänger dicht
Kiel Holstenbrücke bald für Fußgänger dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 05.10.2018
Von Niklas Wieczorek
Diese überraschend vor dem Ahlmann-Haus gefunden Stahlbetonreste (rechts unten) sorgen dafür, dass die Holstenbrücke bald für Fußgänger kurzfristig gesperrt werden muss. Quelle: Uwe Paesler (Archiv)
Kiel

Der Fußgängerweg an der Holstenstraße über die Holstenbrücke wird ab 12. Oktober 2018 gesperrt: Die Verwaltung geht von maximal 13 Tagen aus, an denen die Kieler Fußgängerzone nicht durchgängig passierbar ist, wie auch in einer Pressemitteilung am Freitagvormittag deutlich wurde.

Baufund ist der Hintergrund

Zu der Sperrung sei die Verwaltung gezwungen, sagte Tiefbauamtsleiter Peter Bender im Bauausschuss, weil eigentlich geplant gewesen war, den Baugrund für den nächsten Schritt von Nordwesten einzubringen – was aber aufgrund der überraschend vor dem Ahlmann-Haus entdeckten tragenden Stahlbetonfundamente nun nicht möglich sei.

Dort könne aus statischen Gründen kein schweres Baugerät stehen. Jetzt müsse der Zugriff also von der Holstenstraße aus erfolgen, erläuterte der Amtsleiter. Eine Sperrung sei daher unumgänglich.

Fußgänger müssen weiten Umweg gehen

Bewusst habe man die Herbstferienzeit dafür ausgewählt – Kaufleute und der Ortsbeirat Mitte sind bereits informiert. Fußgänger müssen in dieser Zeit einen großen Bogen um die Baustelle machen und bis zum Bootshafen oder zur Kehdenstraße ausweichen. Pünktlich zum Start des Weihnachtsgeschäftes soll die Holstenbrücke wieder zur Verfügung stehen, heißt es.

Umleitung: Was gesperrt ist, wo Fußgänger gehen können

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Ausgezeichnetes Quartier - Preis für die "Alte Feuerwache"

Hohe Auszeichnung für die „Alte Feuerwache“ in Kiel: Das Wohnviertel mitten in der Altstadt erhielt jetzt bei der Verleihung des Deutschen Städtebaupreises 2018 im Mainzer Staatstheater einen der sechs Anerkennungspreise.

Kristiane Backheuer 19.10.2018
Kiel Levensauer Hochbrücke - Im Frühjahr wird's ernst

Rund um die alte Levensauer Hochbrücke wird es ernst. Das 1894 eingeweihte Bauwerk soll bis 2024 durch einen Neubau ersetzt werden. Anders als zunächst geplant, wird es dafür bereits im nächsten Jahr Sperrungen auf der alten Brücke geben.

Frank Behling 05.10.2018

Wie geht es weiter mit einem innerstädtischen Schandfleck, der bereits seit Jahren identifiziert ist? Der Aufgang vom Holstenplatz zum Holstentörn ist ein Sorgenkind der Politik – und das inzwischen nicht nur optisch, sondern auch baulich.

Niklas Wieczorek 05.10.2018