6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
17-Jähriger nach Einbruch festgenommen

Kiel-Elmschenhagen 17-Jähriger nach Einbruch festgenommen

In der Nacht auf Sonnabend hat die Polizei in Kiel-Elmschenhagen einen 17-Jährigen verhaftet. Ihm wird der Einbruch in ein Mehrfamilienhaus vorgeworfen, den ein Bewohner im Isarweg kurz zuvor bemerkt hatte.

Voriger Artikel
Das Kieler Dutzend bleibt
Nächster Artikel
Dreiste Diebe stehlen Wasserhähne

Festnahme nach einem Einbruch in Kiel-Elmschenhagen: Die Polizei fasste in der Nacht zu Sonnabend einen 17-Jährigen.

Quelle: Ulf Dahl (Symbol)

Kiel. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, hatte der Mann gegen 23.10 Uhr am Freitagabend Geräusche und Stimmen aus dem Keller gehört. Beim Nachsehen fiel ihm eine eingeschlagene Fensterscheibe auf – als plötzlich eine männliche Person flüchtete.

Gibt es weitere Täter?

Sofort fahndete die gerufene Polizei anhand der vom Bewohner gelieferten Beschreibung und konnte in der Straße Am Wellsee schließlich einen 17-Jährigen festnehmen. Er wurde nach der Dokumentation der Personalien an seinen Vater übergeben. Die Polizei ermittelt jetzt weiter – auch ob es weitere Tatverdächtige gibt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Kiel 2/3