Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel 17-Jähriger nach Einbruch festgenommen
Kiel 17-Jähriger nach Einbruch festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 02.01.2018
Von Niklas Wieczorek
Festnahme nach einem Einbruch in Kiel-Elmschenhagen: Die Polizei fasste in der Nacht zu Sonnabend einen 17-Jährigen. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, hatte der Mann gegen 23.10 Uhr am Freitagabend Geräusche und Stimmen aus dem Keller gehört. Beim Nachsehen fiel ihm eine eingeschlagene Fensterscheibe auf – als plötzlich eine männliche Person flüchtete.

Gibt es weitere Täter?

Sofort fahndete die gerufene Polizei anhand der vom Bewohner gelieferten Beschreibung und konnte in der Straße Am Wellsee schließlich einen 17-Jährigen festnehmen. Er wurde nach der Dokumentation der Personalien an seinen Vater übergeben. Die Polizei ermittelt jetzt weiter – auch ob es weitere Tatverdächtige gibt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Minensucher an der Förde - Das Kieler Dutzend bleibt

Der neue Kurs für die deutsche Marine nimmt weiter Formen an: Die Zahl der in Kiel stationierten Minensucheinheiten wird nun doch nicht reduziert. Die geplante Außerdienststellung der beiden Minensuchboote „Siegburg“ und „Pegnitz“ ist vom Tisch, bestätigt die Marine.

Frank Behling 02.01.2018
Kiel Millionen-Investitionen - Der Wissenschaftspark in Kiel wächst

Der Kieler Wissenschaftspark ist aus Sicht seiner Geschäftsführer weiter auf Erfolgskurs. Sie vermelden nicht nur volle Auslastung mit mittlerweile mehr als 100 Firmen und etwa 1700 Mitarbeitern, sondern auch Millionen-Investitionen in Neubauten und Infrastruktur.

Martina Drexler 02.01.2018

Bereits in der Nacht vor Silvester ist ein Mann (19) vor der Tür einer Shisha-Bar in der Kirchhofallee in Kiel zusammengebrochen. Messungen ergaben zu dem Zeitpunkt nach Angaben der Polizeidirektion Kiel keine erhöhten Kohlenmonoxid-Werte. Nach einer weiteren Messung ist die Bar nun geschlossen.

Martina Drexler 02.01.2018
Anzeige