Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Räuber im Baumarkt überwältigt
Kiel Räuber im Baumarkt überwältigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 25.07.2017
Von Niklas Wieczorek
Nachdem Mitarbeiter und ein Kunde den Tatverdächtigen überwältigt hatten, musste die Polizei ihm lediglich noch Handschellen anlegen. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Kiel

Wie Polizeisprecher Oliver Pohl schilderte, hatte der 19-Jährige gegen 19 Uhr unter Vorhalt einer Schusswaffe gedroht, Mitarbeiter zu berauben. Da die Kassiererin ihm jedoch ohne entsprechenden Schlüssel kein Bargeld herausgeben konnte, versuchte er zu fliehen.

Dem kamen offenbar entschlossene Mitarbeiter und ein Kunde zuvor: Mit einem Einkaufswagen rammten sie den Tatverdächtigen und fesselten ihn anschließend mit Kabelbindern. Die Polizei musste ihn nur noch mitnehmen.

Bei der Polizei war der junge Mann bereits bekannt: Ein Haftbefehl zur Strafvollstreckung für 18 Monate war noch offen, so Pohl. Jetzt muss der Tatverdächtige sich zusätzlich wegen des versuchten schweren Raubes mit Schusswaffe verantworten. Er kam am Dienstag in die JVA Kiel. Das Kommissariat 13 der Kieler Kriminalpolizei leitet die Ermittlungen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etlichen Schülergenerationen am Gymnasium Wellingdorf kannten ihn: Dass es sich bei "Herbert" um ein Menschenskelett handelte, hinterfragte lange niemand. Doch dann wurde "Herbert" gegen ein Kunststoffmodell ausgetauscht, abgestellt und vergessen. Jetzt soll es ein ordentliches Begräbnis geben.

Volker Rebehn 25.07.2017
Kiel Kieler Wohnungsmarkt - Per Klick zur Vergleichsmiete

Ob für Mieter oder Vermieter – mit ein paar Klicks ist es jetzt möglich, für das gewünschte Objekt die Vergleichsmiete anhand des neuen Mietspiegels in Kiel herauszufinden. Den Excel-Rechner kann man sich kostenlos herunterladen.

Martina Drexler 25.07.2017

Der Hauptbahnhof Hamburg wird von zahlreichen Regionalzügen auf der Pendlerstrecke Hamburg-Kiel bis Anfang September nicht angefahren. Die Regionalexpress-Züge der Linie RE70 beginnen und enden laut Deutscher Bahn seit Montag in Hamburg-Altona.

24.07.2017