Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Opposition will nachbessern
Kiel Opposition will nachbessern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 01.11.2018
Von Jürgen Küppers
Wie soll es nun weiter gehen mit dem Hörnbad und der Schwimmhalle in Kiel? Darüber beraten nun der Sportausschuss sowie der Aufsichtsrat der Bäder GmbH. Quelle: fpr: Frank Peter
Kiel

Wie berichtet, sorgten die Beschränkungen bei Öffnungszeiten und Angeboten nicht nur im Schilkseer Ortsbeirat für Unmut. Auch Bürger fühlten sich damit „vor den Kopf gestoßen“, artikulierten ihren Widerstand sogar durch Unterschriftensammlungen.

Ob sich die Ratsfraktionen der Hauptforderung von Bürgern und Schilkseer Ortsbeirat auf Rückkehr zu Frühschwimmerzeiten ab 6 Uhr in der kommenden Sportausschusssitzung (8. November) anschließen, bleibt zwar noch offen.

Klar ist hingegen die Position des Sportdezernenten Gerwin Stöcken dazu: Das Zurückfahren der Kapazitäten in Schilksee sei von Anfang an im Zusammenhang mit der Hörnbad-Eröffnung geplant gewesen.

CDU sieht "dringenden Gesprächsbedarf"

Die Ausweitung von Schwimmzeiten und Angeboten in Schilksee habe die Stadt vor einigen Jahren nur deshalb vorgenommen, weil durch die Schließung der Lessinghalle Schwimmflächen weggebrochen seien, die man an anderer Stelle kompensieren musste. Stöcken: „Diese Notwendigkeit besteht durch die Eröffnung des Hörnbades jetzt nicht mehr.“

„Dringenden Gesprächsbedarf“ zum Thema Bäder sieht auch die CDU-Ratsfraktion. „Sowohl in Schilksee als auch im Hörnbad laufen die Dinge nicht so, wie sie geplant waren“, erklärt CDU-Fraktionschef Stefan Kruber auf Nachfrage.

Schränke zu klein, Bänke zu schmal

Bei einem Vor-Ort-Besuch mit Fraktionskollegen habe man im Hörnbad einige Mängel erkennen können: Frauenduschen seien von außen für jeden einsehbar, die Spindschränke teilweise viel zu klein und die Sitzbänke zu schmal.

„Darüber müssen wir in einer Aufsichtsratssitzung der Bäder GmbH ebenso dringend sprechen wie über die Frage, wie Entscheidungsprozesse für das Hörnbad oder die Schwimmhalle Schilksee gelaufen sind“, erklärte Kruber auf Nachfrage: "

Weiter Nachrichten aus Kiel finden Sie hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Reformationsabend in Kiel - Nachdenken über die Freiheit

Mit Jazzmusik, Schauspieleinlagen, nachdenklich stimmenden Reden und mediterranen Häppchen wurde der erste Reformationsabend in Kiel gefeiert. Bischof Gothart Magaard hatte eingeladen und mehr als 200 Menschen kamen – darunter viel Prominenz von der Ministerin bis zum Oberbürgermeister.

Kristiane Backheuer 31.10.2018

Die Feuerwehr verhinderte am Mittwoch einen Wohnungsbrand im Roskilder Weg in Mettenhof. Offenbar hatte ein Bewohner des Mehrfamilienhauses eine Zeitung auf dem eingeschalteten Herd liegen lassen und die Wohnung verlassen. Nachbarn hörten den Rauchmelder und alarmierten gegen 16 Uhr die Feuerwehr.

Frank Behling 31.10.2018

Eigentlich hatten sich die 800 britischen Passagiere des Kreuzfahrertschiffes „Braemar“ am Mittwoch auf Landgang in Bremerhaven gefreut. Doch stattdessen landeten sie am Dienstag in Kiel. Grund: Das Wetter war an der Nordseeküste zu schlecht.

Frank Behling 31.10.2018