Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Auto brannte auf dem Wilhelmplatz
Kiel Auto brannte auf dem Wilhelmplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 18.07.2018
Von Niklas Wieczorek
Der Brand im Inneren des Autos konnte schnell gelöscht werden und wurde von einem Abschleppunternehmen abgeholt. Quelle: Niklas Wieczorek
Kiel

Wie die Feuerwehr Kiel bestätigte, war das Auto gegen 14 Uhr als Brand gemeldet worden. Bereits vor dem Löschtrupp eintreffende Polizeibeamte konnten die Flammen im Inneren des Autos aber mit einem Feuerlöscher bezwingen.

Pkw wird jetzt untersucht

Die Brandbekämpfer sorgten noch für das kontrollierte Ende des Brandes. Was das Feuer im Auto genau ausgelöst hat, war ersten Äußerungen der Polizei zufolge noch unklar. Der Wagen wurde abgeschleppt und soll jetzt untersucht werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Versuchtes Tötungsdelikt - Polizei sucht Zeugen nach der Bluttat

Nach der Bluttat am Dienstag in der Holtenauer Straße in Kiel sucht die Polizei Zeugen. Ein 42-Jähriger war durch Stiche lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde mit einer Notoperation gerettet. Die Beamten hatten drei Tatverdächtige festgenommen.

18.07.2018

Die Landstrompläne für den Kieler Hafen werden konkret. Ab dem Jahr 2019 sollen zunächst die Fähren der Color Line während der Hafenliegezeit zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt werden. "Der Auftrag für den Bau der Anlage ist raus", sagte Hafengeschäftsführer Dirk Claus am Mittwoch.

Kristian Blasel 18.07.2018

Bei einem Verkehrsunfall in Kiel sind am Mittwochmittag zwei Menschen verletzt worden, wie die Feuerwehr mitteilte. Nach dem Zwischenfall mit zwei Pkw im Düsternbrooker Weg landete eines der Autos auf dem Dach.

Niklas Wieczorek 18.07.2018