Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Laienkünstler begeistern Kieler Publikum
Kiel Laienkünstler begeistern Kieler Publikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 10.02.2019
Von Heike Stüben
Was die Protagonisten am Sonnabend auf die Bühne im Schauspielhaus Kiel brachten, war frisch, einfallsreich, bewegt und bewegend. Quelle: Frank Peter
Kiel

Nicht nur die Frauen von Arabiata fieberten "Kiel singt und spielt für Kiel" jedes Jahr entgegen. "Das ist der Höhepunkt des Jahres! Ein Auftritt auf einer professionellen Bühne im ausverkauften Schauspielhaus - sonst sind wir ja meist der Nachtisch", sagte Andrea Sperling von der Gruppe, die mit ihren orientalischen Tänzen auch einen Pol in dem vielfältigen Programm bildet.

Das Hobby vereint

Sabines 50 Flötenkids zeigten an diesem Abend eindringlich, dass es hier keine Rolle spielt, welche Hautfarbe, welche Religion und welche Herkunft die Protagonisten haben - was zählt, ist die Lebensfreude beim Singen und Musizieren und das gemeinsam Erreichte. Allein das Zuschauen ging da unter die Haut.

Mitreißende Vielfalt

Natürlich wurde auch mitgesummt, wenn der Gesangsverein der KVAG von 1930 die Evergreens wie Capri Fischer anstimmte. Verstaubt war das alles kein bisschen. Denn ebenso zum Programm gehörten das gesteppte Singin' in the Rain von Chaos Line, die Tanzversion der Tapsy Törtels von Justin Timberlakes "Can't stop the Feeling" und "Sedona" vom Blasorchester Concordia Kiel. Der Chor Prêt à Chanter sorgte sogar für einen Hauch französisches Lebensgefühl.  

Laien und mehr

Und das, was die Chorsänger von Jazzica, aber auch für die Ballett-Schülerinnen vom Ensemble Classique aus Schönberg und von Ballett und Tanz aus Kiel und Eckernförde auf die Bühne brachten, ging dann über das hinaus, was man sich gemeinhin unter einem Hobby vorstellt. 

Gute Laune vom Hippiechor

Am Ende des Abends schickte der Hippiechor mit einem mitreißenden "Let the sunshine in" die Zuschauer gut gelaunt auf dem Heimweg. Doch zu Ende ist das Show-Ereignis damit noch nicht: Am Sonntagabend heißt es noch einmal mit weiteren Protagonisten: "Kiel singt und spielt für Kiel". Die Vorstellung ist bereits ausverkauft.

Teilnehmerliste

Arabiata -Tänze in Kiel, Ballett und Tanz C. Ouzeroual, Blasorchester Langwedel, Bollywood meets Musical, Chaos Line, Concordia Kiel, Dance Production der Tanzschule Knobloch, Ensemble Classique, Eve Leonie Hummel und Judith Bauer-Volkheimer Musikschule Hummel, funk-e-motion, Gesangsverein der KVAG von 1930, Hansiband HCA, Hippiechor, Insieme, Jazz Dance Teenies VHS Molfsee, Jazz Dance Teenies TSV Russee, Jazzica, Kieler Institut für Gymnastik und Tanz, Männergesangsverein Kroog, Orchester Bläserphilharmonie Kiel, Performance Groups Ballettschule Grabbe, Prêt-à-chanter, Rathaus Chor, Sabines Flötenkids, Squire’s Ballettstudio, Tanzstudio Saphir, Tapsy Törtels, Time Step, Windstärke 10 Kiel, Wir Zwei, Youngster Brass Band der Ricarda-Huch-Schule.

Lesen Sie hier den Bericht zum Auftakt am Freitag.

Was die Protagonisten am Sonnabend auf die Bühne im Schauspielhaus Kiel brachten, war frisch, einfallsreich, bewegt und bewegend.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel So war das damals in Kiel - Geschichten und Fotos gesucht

Wie war sie denn, die Jugend in Kiel? Wir suchen Leser, die uns ihre ganz persönliche Geschichte aus Kiel erzählen und mit uns die Bilder dazu teilen.

Kristiane Backheuer 10.02.2019
Kiel Blitzkritik Antiheld - "Straßenköterpop" im Orange Club

Die Stuttgarter Band Antiheld kam im Rahmen ihrer „Keine Legenden“-Tour mit ihrem selbsternannten Straßenköterpop in den mit 250 Gästen gut besuchten Orange Club der Traum GmbH.

Thorben Bull 10.02.2019

Es war die Nacht der langen Kleider und hoch gesteckten Frisuren. Zum 12. Mal lud die Gesellschaft der Freunde des Theaters Kiel zum Ball in die Oper. Unter dem Motto „Weltreise“ konnten die Gäste bei diversen Musik-, Tanz- und Gesangdarbietungen in eleganter Atmosphäre dem Alltag entschwinden.

Laura Treffenfeld 10.02.2019