Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Polizei nimmt Einbrecher fest
Kiel Polizei nimmt Einbrecher fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 01.11.2018
Von Frank Behling
Ein Fahrzeug der Polizei fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz (Symbolbild). In der Kieler Innenstadt ist am Donnerstagabend ein Einbrecher festgenommen worden. Quelle: Patrick Seeger
Kiel

Beim Versuch eines Einbruchs in einen Drogeriemarkt in der Kieler Weißenburgstraße wurde am Donnerstag der Tatverdächtige durch eine Streifenwagenbesatzung festgenommen. Zeugen hatten zuvor gegen 20 Uhr die Polizei alarmiert, als der Einbruch bemerkt wurde. Die Polizisten konnten den Mann noch im Geschäft festnehmen. An dem Einsatz waren mehrere Streifenwagenbesatzungen beteiligt. Details sollen im Laufe des Freitags von der Polizei bekannt gegeben werden. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag wurde im Kieler Bremerskamp eine 500-Kilo-Fliegerbombe entschäft. Im Umkreis von 650 Metern mussten alle 4940 Einwohner, die im Evakuierungsgebiet wohnen, ihre Häuser verlassen. 

Karen Schwenke 26.10.2018

Im Prozess um einen Millionenraub aus einem Geldtransporter ist der damalige Beifahrer des angeklagten Fahrers von der ermittelnden Kriminalbeamtin deutlich entlastet worden. Nach dem Diebstahl von rund 2,4 Millionen Euro auf einem Parkplatz in Kirchbarkau war er ins Visier der Fahnder geraten.

25.10.2018

Ein 55-Jähriger hatte am Mittwochabend offenbar nicht ganz nachgedacht: Er wollte einen Bekannten aus der Justizvollzugsanstalt abholen. Der Mann erschien alkoholisiert in der Faeschstraße. Mit einem Wagen und ohne Führerschein.

25.10.2018