Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Das erwartet Sie bei der Windjammerparade
Kiel Das erwartet Sie bei der Windjammerparade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 26.06.2015
Von Tanja Köhler
Die Windjammerparade startet am Sonnabend um 11 Uhr in Kiel. Quelle: Frank Behling
Kiel

Offizieller Startschuss für die Windjammerparade ist um 11 Uhr auf Höhe Kiel-Wik und Mönkeberg: Die Segel- und Begleitschiffe passieren zunächst mit nordöstlichem Kurs die Friedrichsorter Enge und fahren dann am Laboer Ehrenmal vorbei. Ein Stück dahinter löst sich die Parade gegen 13 Uhr auf (siehe Karte).

Angeführt wird die Windjammerparade in diesem Jahr von der GS Scharnhörn (DEU, 35 m). Dahinter folgen das Segelschulschiff "Gorch Fock", der Dreimast-Toppsegelschoner "Gulden Leeuw" und das 5-Sterne-Kreuzfahrtschiff "Sea Cloud II". Zudem fahren viele andere Groß- und Traditionssegler, Dampfschiffe und Begleitfahrzeuge mit.

Hier sehen Sie Fotos von Schiffen, die bei der Windjammerparade 2015 teilnehmen.

Ihre Fotos von der Windjammerparade können Sie auf www.kn-online.de/mein-kiwo-foto mit uns teilen. Die hochgeladenen Bilder werden in der folgenden Fotostrecke erscheinen:

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sonnenbrille unter dem glatt rasierten Schädel sieht nicht nur cool aus, am Donnerstag brauchte sie Milow auch. Denn vor ihm, sprich hinter dem vor Menschentrauben platzenden Dancefloor vor der Hörnbühne, geht gerade die Sonne unter – und die Songs des Belgiers gehen auf wie Blüten in einer Sommerbrise.

Jörg Meyer 26.06.2015
Kiel Veranstaltung in Achterwehr am 26.06.2015 - Blick in die praktische Forschung

Das Versuchsgut Hohenschulen der Christian-Albrechts-Universität lädt Freitag zum Tag der offenen Tür ein.

Petra Krause 26.06.2015
Kiel Kieler Woche 2015 - Sie haben Grund zum Feuern

High-Tech spielt mittlerweile auch am Zünder von Feuerwerken eine Rolle: Die professionellen Pyrotechniker von Mathias Kürbs bereiten für das Kieler-Woche-Abschlussspektakel am Sonntagabend optisch opulente Bomben vor.

Niklas Wieczorek 26.06.2015