Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Das schaffen Sie an einem Tag
Kiel Das schaffen Sie an einem Tag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:49 21.06.2018
Von Christin Jahns
Darf bei keinem Kieler-Woche-Abend fehlen: Ein Konzertbesuch wie hier bei Teesy. Quelle: mwe: Manuel Weber
Anzeige
Kiel

10 Uhr: Während ein Großteil der Buden noch geschlossen hat und Standbetreiber und Besucher sich von der vergangenen Nacht erholen, werden im Olympiahafen in Schilksee schon die Boote klar gemacht. Und während die Segler auf dem Wasser um die Medaillen fahren, können Sie das bunte Treiben ganz entspannt vom Hafen aus verfolgen und sich anschließen bei einer Fährfahrt Richtung Innenstadt eine Brise echten Kieler-Woche-Wind um die Nase wehen lassen. Alternative am Sonnabend: die große Windjammerparade auf der Innenförde.

13 Uhr: Seeluft macht hungrig, deshalb geht es vom Fähranleger am Hauptbahnhof geradewegs auf den Internationalen Markt. Von Australien nach Argentinien, von Kroatien bis nach Bangladesch kann man sich zwischen Rathaus und Opernhaus einmal um die Welt essen. Und wenn alle satt und zufrieden sind, steht direkt um die Ecke ein weiteres Highlight auf dem Programm: Bei einer Rathausturmfahrt können Sie sich von der Besucherplattform in 67 Metern Höhe einen Überblick über das bunte Kieler-Woche-Treiben verschaffen.

Ein Tag im Wundergarten

14.30 Uhr: Nach der Turmfahrt geht es zu Fuß weiter durch die Innenstadt Richtung Schlossgarten, wo man auf dem Weg nicht nur an der einen oder anderen Bude halten, sondern auch Kleinkünstler beim Jonglieren, Balancieren oder Musizieren beobachten kann. Wer Kinder hat, darf die Krusenkoppel nicht verpassen, wo mit Hilfe von Tausenden Nachwuchskünstlern ein wahrer Wundergarten entsteht.

17 Uhr: Nach einem kraftzehrenden Nachmittag kann man an der Kiellinie in aller Ruhe zurück Richtung Innenstadt flanieren, aus einem der kostenlosen Liegestühle entlang der Förde die Heißluftballone über dem Wasser beobachten, Karnevalslieder am Kölsch-Stand mitsingen oder beim Woderkant-Festival Bier, Eis und Burger von regionalen Gastronomen probieren.

19 Uhr: Viele Gäste kommen nicht nur wegen der Segelboote und Fressbuden, sondern auch wegen der vielen Live-Acts, weshalb ein Konzertbesuch zum Pflichtprogramm jeder Kieler Woche gehört.

Feuerwerk und Partyspaß

22.30 Uhr: Weiter geht’s zum nächsten Spektakel: Zwar leiser, aber nicht weniger beeindruckend ist das Night Glow auf dem Nordmarksportfeld, bei der die stehenden Heißluftballone zur Musik ihre Flammen tanzen lassen. Anschließend: ein großes Höhenfeuerwerk. Alternative am Sonntag: das Abschlussfeuerwerk über der Innenförde (23 Uhr).

ab 23.30 Uhr: Kieler-Woche-Zeit ist Party-Zeit: Wer nach fast 14 Stunden Kieler Woche noch ein bisschen Energie hat, sollte die letzte halbe Stunde des Tages deshalb unbedingt nutzen, um in der Manege des Muddi-Marktes die Sohlen glühen zu lassen, bevor bei einer der zahlreichen Aftershowparties (Halle 400, Sparkassen-Arena, Bergstraße ...) nach Lust und Laune weiter getanzt werden kann.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Feuer in Holtenau - Trockner stand in Flammen

Einsatz für die Feuerwehr in Holtenau: In einer Wäscherei war am Donnerstag ein Trockner in Brand geraten.

Frank Behling 21.06.2018

In der Stormarnstraße im Stadtteil Kiel-Hassee hat am Mittwochmittag kurz helle Aufregung geherrscht: Weil der Kampfmittelräumdienst eine Wohnung überprüfen musste, räumte die Polizei einige Häuser in der Nachbarschaft. Der Einsatz stellte sich aber schnell als harmlos heraus.

Niklas Wieczorek 09.08.2018
Kiel Kieler Kaufmannschaft - Empfang der eleganten Hüte in Kiel

Offiziell heißt er Empfang der Kieler Kaufmannschaft, und er findet ganz passend im Hotel Kieler Kaufmann statt. Umgangssprachlich ist jedoch immer vom Hutempfang die Rede – und gut behütet waren auch in diesem Jahr die illustren und geladenen Gäste.

21.06.2018
Anzeige