Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Florian Hacke besiegt Ulf Kämpfer knapp
Kiel Florian Hacke besiegt Ulf Kämpfer knapp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 20.06.2018
Von Alev Doğan
Im Battle beim KN-Poetry-Slam: Ulf Kämpfer (re.) vs Florian Hacke (li.) Quelle: Frank Peter
Kiel

Es war lustig, spannend und ganz schön knapp: Florian Hacke gewann den KN-Poetry-Slam auf der Jungen Bühne gegen Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD). Die Auflagen, maximal 2000 Zeichen und die Worte „Kieler Nachrichten“ und „Norden“ zu nutzen, hatte Hacke bravourös gelöst. Im Anschluss an seinen Beitrag gab es im Ratsdienergarten tosenden Applaus und Jubelrufe für den 39-Jährigen. Keine einfach Ausgangssituations für Ulf Kämper, der sodann das Mikrofon ergriff.

Hacke sorgte mit seinen assoziativen Versen über Kiel für zahlreiche Lacher im Publikum. So hieß es etwa in seinem Beitrag: „Wo Möwen tags auf Kinder scheißen, nachts wie welche schreien, wo man ab 17 Grad beschwört: Das muss der Sommer sein.“

Kiel, „das Gegenteil von Etepetete“

Kämpfers Beitrag war eine ziemlich persönliche Liebeserklärung des Politikers an die Landeshauptstadt: Er reimte manchmal etwas pathetisch von mutigen Matrosen, die das Feuer der Freiheit trugen, und Kieler Bürgern, die aus der Asche nach dem zweiten Weltkrieg eine neue Stadt erbauten. In Kiel („das Gegenteil von Etepetete“) heiße es „bei vier Grad mit Arschbombe Anbaden, statt Baden-Baden“. Und weiter: „Mein Kiel, Sailing-City, sometimes ugly, sometimes pretty“. 

Knapper Sieg für Poetry Slamer Florian Hacke

Das Applaus-O-Meter ergab: Eine knapper Sieg für Schleswig-Holsteins Landesmeister im Poetry Slam, Florian Hacke. Kämpfer nahm seine Niederlage sportlich: „Nächstes Jahr gibt‘s die Revanche“, so der Oberbürgermeister. 

Im Rahmen des neunten Kieler-Woche-Poetry-Slams auf der Jungen Bühne hatten die Kieler Nachrichten zum ersten Mal zum KN-Poetry-Battle aufgerufen. Aus allen Bewerbungen hatte sich Hacke mit seinem Text qualifiiert und war ausgewählt worden, gegen den Bürgermeister anzutreten. 

Hier sehen Sie Bilder vom Kieler-Woche-Poetry Slam.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Projekt "Medienleuchten" - Schutz vor den Tücken im Netz

Nachrichten schreiben, Selfies posten oder Witze auf Kosten anderer machen: Welche Folgen ein unkritischer Umgang mit den Medien für den einzelnen oder andere haben kann, darüber reden die vier sogenannten „Medienleuchten“ der Humboldtschule mit Schülern der fünften und sechsten Klasse.

Karina Dreyer 20.06.2018
Kiel Partielle Monosomie 9p - Fiona überrascht alle Ärzte

Yvonne Brunner bekam eine niederschmetternde Diagnose: Ihre Tochter Fiona hat partielle Monosomie 9p, einen extrem seltenen Gendefekt. Ärzte sagten dem kleinen Mädchen eine Lebenserwartung von etwa drei Jahren voraus. Heute ist Fiona acht Jahre alt, geht zur Schule und überrascht alle Ärzte.

Anne Steinmetz 20.06.2018
Kiel KVG-Busse stecken fest - Fahrgast-Beschwerden häufen sich

Ab dem späten Nachmittag brauchen auch KVG-Fahrgäste jede Menge Geduld. Viele Baustellen sowie Sperrungen oder Verengungen von Straßen im Rahmen des Sicherheitskonzeptes verschärfen die Verkehrslage für Busse in der Innenstadt besonders zur Kieler Woche. Folge: Beschwerden bei der KVG häufen sich.

Jürgen Küppers 20.06.2018