4 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Kleinwagen fällt Flaggenmast in Kiel

Mettenhof Kleinwagen fällt Flaggenmast in Kiel

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Skandinaviendamm in Kiel-Mettenhof ist am Sonntag erheblicher Sachschaden entstanden. Um 11.12 Uhr prallten im Kreuzungsbereich zum Mettenhofzubringer zwei Autos frontal zusammen. Eines davon schleuderte gegen einen Flaggenmast.

Voriger Artikel
Erneut Shisha-Bar in Kiel geschlossen
Nächster Artikel
Hier kannst Du in Kiel am besten feiern

Ein Flaggenmast wurde am Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf dem Skandinaviendamm gefällt.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Noch ist die Unfallursache unklar. Denkbar aber ist, dass der Fahrer eines VW Passat beim Abbiegen in den Mettenhofzubringer bei tief stehender Sonne einen aus Richtung Melsdorf kommenden schwarzen Peugeot-Kleinwagen übersehen hat.

Bei dem Zusammenprall im Kreuzungsbereich wurde der Kleinwagen mit voller Wucht getroffen und auf eine Verkehrsinsel geschleudert. Dort stoppte ihn der Flaggenmast. Der Mast knickte um und stürzte auf einen Geh- und Radweg.

Ein Autofahrer wurde laut Polizei bei dem Unfall leicht verletzt. Für die Bergungsarbeiten musste ein Teil des Skandinaviendamms und des Mettenhofzubringers für den Verkehr bis kurz vor 13 Uhr gesperrt werden.

Die Berufsfeuerwehr säuberte nach dem Abtransport der Autowracks die Straße von Betriebsstoffen und räumte den Flaggenmast beiseite.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3