Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Rot-Grün in Kiel hätte eine Mehrheit
Kiel Rot-Grün in Kiel hätte eine Mehrheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 11.05.2018
Von Kristian Blasel
Die neue Ratsversammlung, die erstmals im Juni zusammenkommt, besteht aus 59 Sitzen. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Die Kieler Ratsversammlung hat in den kommenden fünf Jahren demnach 59 Mitglieder. Anfang der Woche war man noch von 60 Sitzen ausgegangen. Die Sitzverteilung lautet nun:

Verlierer dieser Korrektur ist "Die Partei", der zunächst zwei Sitze zugesprochen waren.

Rechnerisch gibt es auch für Jamaika eine Mehrheit

Spannend sind die Folgen für eine mögliche Kooperation: Rein rechnerisch gibt es nun sowohl für Rot-Grün als auch für Jamaika eine Mehrheit mit jeweils 30 Sitzen. "Das verschiebt viel in Bezug auf mögliche Mehrheiten mit grüner Beteiligung", kommentiert die grüne Umweltstaatssekretärin Anke Erdmann vieldeutig.

Die Grünen haben im Wahlkampf betont, sich nicht auf ein Bündnis festlegen zu wollen. Gleichzeitig haben führende Köpfe immer wieder betont, inhaltlich der Kieler SPD nahezustehen.

Flughafen-Votum fällt noch deutlicher aus

Mit dem klaren Bekenntnis zum Flughafen Holtenau ist ein großer Konfliktpunkt zwischen den beiden Parteien entfallen. Auch beim Bürgerentscheid zum Flughafen gibt es seit Freitag geänderte Zahlen  – mehr Nein- (62879) und weniger Ja-Stimmen (25356).

Dies entspricht 71,3 Prozent für Nein (gegenüber bislang 70,3) und 28,7 Prozent für Ja (bisher 29,7).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Taufe für Forschungsjacht - "Eugen Seibold" segelt von Kiel aus

Mit einem Festsymposium und einer Schiffstaufe haben etwa 200 Gäste in der Kieler Kunsthalle an den Kieler Forscher Eugen Seibold erinnert. Der 2013 verstorbene Begründer der modernen Meeresgeowissenschaften wäre am Freitag 100 Jahre alt geworden.

Martina Drexler 11.05.2018

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden am Freitagabend fünf Insassen von zwei Autos auf der Autobahn A 215 zum Teil schwer verletzt. Nach derzeitigem Stand war gegen 17 Uhr ein mit vier Personen besetzter Pkw vom Typ Opel Zafira in Fahrtrichtung Neumünster auf einen VW Golf aufgefahren.

Frank Behling 11.05.2018

Er soll mehrfach mit einer Leine auf seinen Hund eingeschlagen haben: Die Bundespolizei Kiel hat in der Nacht zu Freitag einen Mann am Hauptbahnhof festgenommen, der sein Tier offenbar misshandelte. Wie die Behörde mitteilte, reagierte er uneinsichtig und aggressiv.

Niklas Wieczorek 11.05.2018