Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Vor dem Eis nach Kiel geflüchtet
Kiel Vor dem Eis nach Kiel geflüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 05.01.2019
Von Frank Behling
Der neue Kreuzfahrer „Mein Schiff 2“ machte am Sonnabend in Kiel fest. Quelle: Frank Behling
Kiel

Kjell Holm kennt die finnischen Winter. Der Kapitän der Reederei Tui Cruises ist Finne und soll die neue "Mein Schiff 2" in Dienst stellen. Im vergangenen Jahr war dabei auf dem Schwesterschiff "Mein Schiff 1" in Turku vom harten Eiswinter überrascht worden. Mit Hilfe eines Eisbrechers musste Kjell Holm damals auf Probefahrt. Das soll sich in diesem Jahr mit dem Schwesterschiff nicht wiederholen. Deshalb habe man sich für die Verlegung nach Kiel entschieden, teilte die Werft auf Anfrage mit.

Endausrüstung am Ostseekai

Bei der Werft Meyer Turku wurde die "Mein Schiff 2" deshalb bereits vorzeitig technisch fertiggestellt. Die vertragliche Übergabe war ursprünglich erst im Februar geplant.

Maschinen, Bugstrahlruder und die moderne Abgastechnik wurden bei zwei Probefahrten  bereits im Dezember abgenommen. Am Donnerstag verließ der noch unter finnischer Flagge fahrende Neubau Turku und nahm Kurs auf Kiel.  In der Landeshauptstadt erfolgt in den kommenden zwei Wochen die Endausrüstung und die Anlieferung von Materials der Reederei Tui Cruises sowie der Einzug vieler Besatzungsmitglieder.

Übergabe am 22. Januar in Kiel

Dabei kommen auch viele Produkte aus Norddeutschland an Bord, wie beispielsweise die Handtücher, Bettbezüge und Decken von der Firma Horstmann aus Schwentinental. Am 22. Januar ist die feierliche Übergabe des Schiffes von der Werft Meyer Turku an die Reederei in Kiel geplant. Im Anschluss geht es zur ersten Kurz-Reise mit Passagieren nach Hamburg. Zunächst sind bei diesen Kurzfahrten Reisebüro-Mitarbeiter sowie Angehörige und Freunde der Reederei an Bord. Am 29. Januar steigen dann erstmals in Bremerhaven reguläre Passagiere an Bord ein.

Die "Mein Schiff 2" ist 317 Meter lang und hat eine Vermessung von 111554 BRZ. In der Flotte von Tui Cruises löst der für 2894 Passagiere ausgelegte Neubau die 2011 in Dienst gestellte "Mein Schiff 2" ab. Dieses Schiff soll in der nächsten Woche in "Mein Schiff Herz" umgetauft werden. Damit ist bei der Übergabe des Neubaus nur eine "Mein Schiff 2" im Dienst.

Die offizielle Taufe der neuen "Mein Schiff 2" ist am 9. Februar in Lissabon. Das Schiff soll danach zu Kreuzfahrten bei den Kanarischen Inseln und im Mittelmeer eingesetzt werden.

Klicken Sie hier, um weitere Fotos von der ersten Kreuzfahrer-Ankunft 2019 in Kiel zu sehen, bei der "Mein Schiff 2" festmacht.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Studentenwerk-Chefin - "Ich warte auf Kiel und Lübeck"

600 Studenten stehen auf ihrer Warteliste für ein Kieler Wohnheimzimmer. Die Geschäftsführerin des Studentenwerks Schleswig-Holstein, Susann Schrader, sagt, sie könne sofort anfangen zu bauen – es fehle lediglich Baugrund. Besonders Kiel und Lübeck müssten schneller Grundstücke stellen.

Alev Doğan 07.01.2019
Kiel Kieler Stadtgespräch - Gesucht: Ein Kandidat gegen Kämpfer

Knapp zehn Monate vor der Oberbürgermeisterwahl in Kiel ist die Frage, wer Amtsinhaber Ulf Kämpfer überhaupt herausfordert, noch unbeantwortet. Vor allem Grüne und CDU in der Landeshauptstadt diskutieren die Kandidatenfragen - wenn auch aus völlig unterschiedlichen Ausgangspositionen.

Kristian Blasel 08.01.2019

Dieser Freitag ist ein wehmütiger Moment für die Kieler Meeresforscher. Zum letzten Mal wird die „Poseidon“ zu einer Reise in den mittleren Atlantik auslaufen. Eigentlich sollte die „Poseidon“ längst ausgemustert werden und ein Neubau die Nachfolge antreten.

Frank Behling 04.01.2019