Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Theaterschiff ist auf dem Weg nach Kiel
Kiel Theaterschiff ist auf dem Weg nach Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 21.01.2019
Von Martin Geist
Der Binnenleichter "Lore Lay" ist bereits auf dem Weg nach Kiel, wo das Schiff für seine neue Aufgabe als Kulturstätte umgebaut werden soll. Quelle: Martin Geist
Gaarden

 „Es ist ein ziemlich großer Aufwand, aber es läuft“, sagt Martina Riese, die neue Schiffseigentümerin und Geschäftsführerin der Lore & Lay Theater GmbH. Nach Angaben von Thomas Hamann, ebenfalls als Geschäftsführer an Bord, ist der Transport vorab sorgfältig von Fachleuten geplant worden: „Noch am Montag haben wir auf einer Duisburger Schiffswerft etwa 1000 Kubikmeter Ballastwasser in die Tanks pumpen müssen, damit sich der Binnenleichter tief absenkt und sicher unter den vielen Brücken der Binnenwasserstraßen hindurchpasst.

Zur Unterstützung der Mission ist eine Kopfbarge mit dem Schiff gekoppelt

Der Kapitän des 20 Meter langen Schubbootes wartete derweil noch auf die mit speziellen Verkehrsauflagen gespickte Sondergenehmigung der Schifffahrtsverwaltung, um das 76 Meter lange und fast zwölf Meter breite Frachtschiff sicher durch die vielen engen und kurvenreichen Abschnitte sowie Schleusen zu manövrieren. Zur Unterstützung der Mission ist eine 15 Meter lange und mit einem Querstrahlrunder ausgestattete Kopfbarge mit dem Schiff gekoppelt. Am Dienstag früh fuhr der 110 Meter lange Schubverband in den Rhein-Herne-Kanal, dann in den Dortmund-Ems-Kanal und weiter in den Mittellandkanal bis zur Elbe.

Die Ankunft des Schiffes soll in dieser Woche erfolgen

Für die Passage von der Elbe durch den Nord-Ostsee-Kanal und in der Kieler Förde sind Lotsen vorgeschrieben. Der Nord-Ostsee-Kanal ist eine Seeschifffahrtsstraße, in der andere Vorschriften gelten als in der Binnenschifffahrt. „Diesen letzen Abschnitt hat uns die Kieler Agentur Sartori & Berger professionell durchorganisiert“, freut sich Hamann weiter. Die Ankunft der zukünftigen „Lore Layin Kiel ist für Mitte der vierten Kalenderwoche avisiert, also um den 23. Januar herum. „Ich kann es kaum abwarten“, freut sich Martina Riese, die sich allerdings immer noch etwas gedulden muss, ehe der erste Vorhang fällt. Am neuen Standort des Theaters Lore & Lay soll aber auf jeden Fall noch im Frühjahr Premiere gefeiert werden.

Weiter Nachrichten aus Kiel finden Sie hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kieler Ratsfraktionen reagieren unterschiedlich auf die beiden Diskussionsrunden zum drohenden Diesel-Fahrverbot auf dem Theodor-Heuss-Ring. Nur in der Ablehnung eines Fahrverbot sind sich fast alle einig

Michael Kluth 21.01.2019
Kiel Martin Rütter in Kiel - Ein Plädoyer für den Vierbeiner

Ob er bettelt, nicht kommt, an der Leine zieht oder den Postboten beißt: „Der Hund ist immer der Angeklagte“, weiß Martin Rütter aus seiner langjährigen Zeit als Hundeprofi. Deshalb plädierte er in seiner neuen Show „Freispruch“ für eine klare, konsequente Kommunikation mit den Vierbeinern.

Karina Dreyer 20.01.2019

Im Marinestützpunkt Kiel hat am Wochenende der erste ausländische Marinebesuch des Jahres 2019 festgemacht. Die dänische Lenkwaffenfregatte „Iver Huitfeldt“ ist zu einem Routinebesuch in den Tirpitzhafen eingelaufen.

Frank Behling 20.01.2019