Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Ikea verschiebt Ausbau in Kiel
Kiel Ikea verschiebt Ausbau in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 28.08.2018
Von Martina Drexler
Das neue Parkhaus von Ikea ist fast fertig. Nach einer erfolglosen Ausschreibung verzögert sich jedoch der weitere Ausbau, in den insgesamt 60 Millionen Euro investiert werden sollen. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

 Das Möbelhaus Ikea wollte für die Erweiterung seiner Kieler Filiale bis zum Jahr 2020 mehr als 60 Millionen Euro in die Hand nehmen. Man sei mit dem Wachstum an der Kapazitätsgrenze angelangt, hatte das Möbelhaus den Ausbau um 5300 Quadratmeter begründet, der die Verkaufsfläche hauptsächlich für Möbel auf 22000 Quadratmeter vergrößert. Jetzt werden nur die drei neuen Parkebenen mit zusätzlichen 400 Parkplätzen im kommenden Herbst fertig.

Bisherige Pläne sahen Glashaus und Hochregallager vor

Nach den bisherigen Plänen war unter anderem der Bau eines Glashauses für Pflanzen und Gartenmöbel, die Vergrößerung des Gastronomiebereiches sowie ein Hochregallager geplant. Doch daraus wird erst einmal nichts. Chantal Gilsdorf, Sprecherin von Ikea, freut sich zwar, dass man den Kunden nach der Fertigstellung des vergrößerten Parkhauses in wenigen Wochen auch an Spitzentagen ein entspanntes Parken ermöglicht, da sich das Angebot an Stellflächen auf insgesamt 1500 erhöht.

Zwei Millionen Kunden im Jahr besuchen das Kieler Möbelhaus

Aber die eigentliche Erweiterung, die nach Abschluss der Arbeiten am Parkhaus im Herbst beginnen sollte, bleibt vorerst auf Eis – wegen der „dramatischen Kostensteigerung“, wie Gilsdorf erklärt: „Diese können wir angesichts der hohen Investitionssumme nicht so einfach abfedern. Aber wir halten trotzdem an der Erweiterung fest.“ Kiel biete als Standort ein hohes Potenzial und habe mit zwei Millionen Kunden im Jahr eine sehr gute Frequenz. Was vom Ursprungsentwurf bleibt, ist derzeit offen. Alle Details auch zum Zeitplan würden erst im Laufe des nächsten Jahres geklärt, sagte Gilsdorf.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eylin Bohn wurde von ihrem Vermieter der Keller in Kiel-Wellsee ausgeräumt, den sie nutzte – so viel ist klar. Warum sie damit nicht rechnete und nach ihren Angaben etliche Habseligkeiten beschädigt wurden und verloren gingen, bleibt vorerst unklar. Die Hausverwaltung weist jede Schuld von sich.

Niklas Wieczorek 28.08.2018
Kiel Fußball-Verbandsliga Ost - SSG Rot-Schwarz Kiel feiert Kantersieg

Mit bloß einem Punkt aus vier Partien hatte die SSG Rot-Schwarz Kiel in der Fußball-Verbandsliga Ost bislang weit hinter den eigenen Ansprüchen zurückgelegen. RS-Coach Ole Jacobsen hatte eine Reaktion seines Teams gefordert, und seine Männer ließen mit dem 9:1 gegen den 1. FC Schinkel Taten folgen.

27.08.2018
Kiel Spielbericht im Video - Wählt das Amateurspiel der Woche

Stimmt ab für euren Favoriten für das Amateurspiel der Woche. Zur Wahl stehen die Begegnungen TuS Nortorf gegen die SG Padenstedt, SVE Comet Kiel gegen FC Kilia Kiel und MTV Dänischenhagen gegen Aufsteiger VfR Laboe. Das Siegerspiel begleiten wir wie immer mit der Kamera für euch.

27.08.2018