Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Georg Alexy übernimmt Trinitatisgemeinde
Kiel Georg Alexy übernimmt Trinitatisgemeinde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 28.06.2018
Von Karin Jordt
Georg Alexy wird am Sonntag, 1. Juli, in der Krooger Stephanuskirche in sein Amt als Pastor für die Trinitatisgemeinde eingeführt. Quelle: Karin Jordt
Kiel-Elmschenhagen

„Ich mag die Vielfalt“, betont Alexy und freut sich auf seine neue Aufgabe in der großen Kirchengemeinde mit 9000 Mitgliedern in Elmschenhagen, Kroog, Rönne und Wellsee.

Der Wechsel nach Kiel ist für ihn so etwas, „wie nach Hause zu kommen“: Der gebürtige Göttinger lebte seit dem zwölften Lebensjahr an der Förde. „In der Oberstufe hatte ich eine großartige Religionslehrerin“, erinnert er sich. Fragen nach dem Sinn des Lebens, nach Leid, Endlichkeit und Ewigkeit führten dazu, dass er sich bereits als Schüler mit verschiedenen Religionen befasste. „Beim Christentum bin ich hängen geblieben“, sagt er, besonders das Buch Hiob aus der Bibel habe ihn beeindruckt.

An der Christian-Albrechts-Universität studierte Alexy evangelische Theologie, machte ein Vikariat in Kisdorf und wurde Pastor in Itzehoe. Da seine Frau in Kiel arbeitet, wünschte er sich für die Familie, zu der auch eine elf Monate alte Tochter gehört, einen gemeinsamen Lebensmittelpunkt. „Jetzt freue ich mich auf meinen Dienst in der Trinitatisgemeinde“, betont er. Viele nette Begegnungen habe er bereits gehabt, berichtet der Seelsorger. Die Familie ist zunächst in ein freies Pastorat an der Elmschenhagener Maria-Magdalenen-Kirche, Im Dorfe, gezogen. Das renovierungsbedürftige Pastorat an der Stephanuskirche werde abgerissen, kündigt Alexy an. Sobald das neue Haus, das modernen energetischen Standards genügen soll, fertig ist, folgt dann der endgültige Umzug nach Kroog an die Allgäuer Straße. „Jede Kiste, die ich jetzt auspacke, werde ich dann demnächst wieder einpacken“, sagt er und lächelt.

Mit der Neubesetzung ist das Theologen-Quartett der Trinitatisgemeinde noch nicht wieder vollständig. Eine Stelle hat Pastorin Anke Theuerkorn inne. Pastor Tilman Lautzas wird am 1. September nach Elmschenhagen wechseln, eine vierte Stelle ist noch ausgeschrieben. Sobald das Team komplett sei, könne man über die endgültige Aufgabenverteilung nachdenken, schätzt Alexy. 

Nach dem Gottesdienst am Sonntag, 1. Juli, 16 Uhr, in der Stephanuskirche, Allgäuer Straße 1, sind die Besucher zum Empfang eingeladen. Künftige Konfirmanden können im Gemeindebüro, Im Dorfe 1, angemeldet werden. Informationen unter : www.trinitatis-kiel.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Behält das ehemalige Gelände des Marinefliegergeschwaders 5 (MFG 5) in Kiel-Holtenau auch in Zukunft eine Kaikante und damit eine Anbindung an den Schiffsverkehr? Auch darüber wird bei den laufenden Kooperationsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP in Kiel gesprochen. Die IHK ist in Sorge.

Kristian Blasel 28.06.2018
Kiel Denkmalschutz auf Campus - Fahrradstation muss umziehen

Konkrete Maßnahmen wurden nicht beschlossen, dafür soll eine neue Arbeitsgruppe für mehr Kommunikation sorgen: In dem Konflikt zwischen Studenten der Uni Kiel und Denkmalschützern haben sich die Streitparteien zu einem Runden Tisch getroffen. Die Fahrradstation soll bleiben - aber an anderer Stelle.

Alev Doğan 28.06.2018
Kiel Tierrettung in Kiel - Feuerwehr fängt Entenfamilie

Seit dem Wochenende hat eine Entenfamilie im Holstenfleet für Aufsehen gesorgt. Am Mittwoch hat die Feuerwehr dem Treiben ein Ende gesetzt und drei Küken sowie die Mutter eingefangen und ins Tierheim gebracht.

Frank Behling 27.06.2018