6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
In Kiel kam Justus als erster

Neujahrs-Baby In Kiel kam Justus als erster

Nach zwei Jahren mit leichtem Geburtenüberschuss könnten die Zahlen in Kiel wieder sinken: Das Universitätsklinikum und das Städtische Krankenhaus verzeichneten 2017 insgesamt 2454 Geburten, 93 weniger als im Jahr davor. Justus ist das erste Baby, das 2018 in Kiel geboren wurde.

Voriger Artikel
Lebensgefährliche Messerstiche im Club
Nächster Artikel
Mann vor Shisha-Bar zusammengebrochen

Das erste Kieler Baby im Jahr 2018 kam um 0:18 im Uni-Klinikum zur Welt: Friedlich schlafend präsentierte sich Justus mit seinen Eltern, Erzieherin Michele Heller und Bürokaufmann Dennis Potschkat, der Öffentlichkeit.

Quelle: Frank Peter

Kiel. 53 Zentimeter und 2900 Gramm schwer - Justus, das erste Kind von Michele Heller und Dennis Potschkat kam am Montag um 0.18 Uhr im Kieler Universitätsklinikum auf die Welt, vier Wochen zu früh. Da die Statistiken in Schleswig-Holstein erst im Laufe dieser Woche vorliegen, steht noch nicht fest, ob sich das Städtische Krankenhaus wie in den vergangenen Jahren als das geburtenstärkste Haus im Land herausschält. Doch mit 1954 Geburten dürfte ihm wohl kein anderes Haus den Titel streitig machen. Das Kieler Universitätsklinikum vermeldet zum ersten Mal seit 2003 wieder 1500 Geburten.

Viele Studien belegen, dass wieder mehr Wert auf Familie gelegt wird. Die steigende Geburtsrate im Universitätsklinikum führt die leitende Hebamme Jessica Mustin aber auch auf das starke Geburtshelfer-Team zurück, das sich neu aufgestellt hat: Schwangere und werdende Eltern hielten viel von „unserer Idee einer familiären Geburtshilfe“.

Da die Geburtenrate die Mehrlingsgeburten einschließt, fallen die Kinderzahlen höher aus: Insgesamt kamen 1980 Kinder im Städtischen und 1546 im Kieler Uniklinikum im vergangenen Jahr zur Welt. Beide Kliniken eint: Die Kaiserschnitt-Quote liegt mit 28 bzw. 29 Prozent knapp unter dem bundesweiten Niveau (30,5 Prozent).

Klein-Justus (53 Zentimeter groß und 2900 Gramm schwer) dürfte dies alles gleichgültig sein. Als erster Kieler im Neuen Jahr bescherte er als Erstgeborener seinen Eltern Michele Heller und Dennis Potschkat aufregende Festtage.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3