Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Chemikalienunfall vor Schilksee
Kiel Chemikalienunfall vor Schilksee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 05.09.2018
Einsatzkräfte üben das Vorgehen bei einem Chemikalienunfall auf See. Quelle: Frank Behling
Anzeige
Kiel

Ein Hubschrauber der Bundespolizei fliegt Einsatzkräfte der Feuerwehren ein. Trainiert wird ein Chemikalienunfall auf einem Schiff. Für dieses Szenario wurden mit dem Super Puma-Hubschrauber der Bundespolizei Spezialkräfte der Feuerwehren Flensburg und Kiel zu dem Mehrzweckschiff „Arkona“ geflogen. Von dort aus wird der simulierte Unfall an Bord der „Scharhörn“ bekämpft.  Die Einsatzleitung hat das Havariekommando in Cuxhaven.

Von Behling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bebauung der Hörn, einer ehemaligen Industriebrache, zu einem neuen Quartier nimmt an Fahrt auf. Die Hamburger Tas-Gruppe plant demnach drei Gebäude mit 450 Mietwohnungen, darunter 105 geförderte Studentenwohnungen.

Martina Drexler 05.09.2018
Kiel Interessenkonflikt - Naturschutz kontra Wohnungsnot

Der Kieler Axel Ricker will auf seinem rund 7000 Quadratmeter großen Grundstück am Kopperpahler Teich in der Nähe des Nordmarksportfeldes Studenten- oder Sozialwohnungen bauen. Doch die Stadt winkt ab. Trotz Wohnunungsnot.

Karen Schwenke 05.09.2018
Kiel Fluchtweg abgeschnitten - Kinderwagen brannte im Treppenhaus

Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Kiel wurden am Mittwochmorgen durch einen Feuerwehreinsatz aufgeschreckt. Grund war ein brennender Kinderwagen im Treppenhaus.

Frank Behling 05.09.2018
Anzeige