Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Eine Extraportion „Packeis“
Kiel Eine Extraportion „Packeis“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 21.06.2017
Von Alev Doğan
Philipp Klang mit Packeis. Quelle: Sonja Paar
Kiel

„Das Besondere an unserem Eis ist das Schlichte“, sagte Klang. „Wenn bei uns Erdbeere draufsteht, ist auch vor allem Erdbeere drin. In diesem Fall eben 70 Prozent Erdbeere.“

Die Kieler Eismacherei hat es sich auf die Fahne geschrieben, keine Konservierungsstoffe und keine künstlichen Zusatzstoffe zu verwenden. Dann überließ Klang die restliche Überzeugungsarbeit seinen Kugeln am Stiel. Kurz gab es einen Schreckmoment, als die Kiste leer, aber nicht alle Besucher versorgt waren.

Eismann Klang war allerdings vorbereitet für Situationen wie diese und holte mit der zweiten Kiste rasch Nachschlag. Die Abonnenten und Besucher der Kieler Nachrichten konnten schlemmend genießen und den Flaneuren in Schilksee zuschauen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schicke Hüte und zahlreiche illustre Gäste: Der Empfang im Romantik Hotel Kieler Kaufmann ist der gesellschaftliche Höhepunkt und ein Highlight der Kieler Woche.

Volker Rebehn 21.06.2017
Kiel „Queen Elizabeth“ - Die Briten mögen Kiel

Im Fahrplan der britischen Reederei Cunard hat sich Kiel als zweiter deutscher Hafen neben Hamburg fest etabliert. Am Mittwoch machte die „Queen Elizabeth“ zum sechsten Mal in der Landeshauptstadt fest.

Frank Behling 21.06.2017
Kiel Katze auf Dach in Gaarden - Feuerwehr muss Rettung abbrechen

Vergeblicher Rettungseinsatz: Eine aufmerksame Bürgerin hat am Mittwochmorgen eine Katze auf dem Dach eines vierstöckigen Hauses in der Elisabethstraße in Kiel-Gaarden entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Sie rückte mit einer Drehleiter an, um das Tier zu retten - konnte die Katze aber nicht greifen.

Niklas Wieczorek 21.06.2017