Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Betrügerische Dachdecker unterwegs
Kiel Betrügerische Dachdecker unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 30.08.2018
Die Polizei warnt vor betrügerischen Dachdeckern. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Die Masche der Firmen, die nach jetzigem Erkenntnisstand aus Osnabrück und Stade in Niedersachen stammen, ist laut Polizei immer gleich. Zunächst werden Anwohnern ungefragt günstige Reinigungen der Dachrinnen angeboten. Während der Reinigung "entdecken" die Arbeiter dann Schäden am Dach und bieten eine scheinbar preiswerte Reparatur an.

Diese Reparaturen werden in der Regel allerdings unprofessionell und zu deutlich überhöhten Preisen durchgeführt. Mitgeführte offiziell ausgestellte Reisegewerbekarten sind kein Garant für professionelle Arbeiten. Bislang ist den Ermittlern ein aktueller Fall bekannt, in dem ein Anwohner rund 1000 Euro für diese Arbeiten bezahlt hat. Alle anderen bekannten Fälle blieben im Versuchsstadium.

Die Kriminalpolizei empfiehlt, sich nicht auf derartige Geschäfte einzulassen. Weisen Sie die Angebote zurück und informieren Sie über 110 die Polizei. Bei Bedarf sollte man bei handwerklichen Arbeiten selbst mit örtlichen Firmen in Kontakt treten. Diese sind in der Regel seriös und verrichten die Arbeiten professionell und zu vereinbarten Preisen - im besten Fall mit Kostenvoranschlag. Geschädigte sollten sich bei der Kripo unter Tel. 0431 / 160 3333 melden.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 1875 gegründete Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte steht aus Sicht des neuen Vorstandes vor einer Zäsur: Unter dem Motto „Bewährtes bewahren, Neues wagen“ wollen der Vorsitzende Rolf Fischer und seine Vertreterin Annette Wiese-Krukowska Strukturen umkrempeln und ein Leitbild erarbeiten.

Martina Drexler 30.08.2018
Kiel Für Nachtschwärmer - Bühne frei für die Museumsnacht

Der letzte August-Abend ist für Nachtschwärmer gedacht: Insgesamt 26 Museen, Galerien, schwimmende Denkmäler und Institutionen werden am Freitag, 31. August, ihre Türen öffnen und wollen für ein einzigartiges Kulturereignis sorgen. Bühne frei für die 19. Kieler Museumsnacht.

Kristiane Backheuer 30.08.2018
Kiel Fontäne im Kleinen Kiel - Endlich spritzt wieder Wasser

Sie arbeitet wieder: Die Fontäne, die dem Kleinen Kiel bis 2016 ein spritziges Dach beschert hatte, war danach für etwas mehr als zwei Jahre außer Betrieb. Damals herrschte eine größere Algenproblematik in Kiels großem Innenstadt-Gewässer. Anschließend war ein Schwimmer beschädigt.

Niklas Wieczorek 30.08.2018