Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Reifen von sieben Pkw in Kiel zerstochen
Kiel Reifen von sieben Pkw in Kiel zerstochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 18.05.2018
Unbekannte haben in Kiel mehrere Reifen von Fahrzeugen zerstochen. Quelle: Privat/Archiv (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

Gegen 6.20 Uhr meldete sich ein Zeuge über 110 bei der Polizei und teilte mit, dass ihm mehrere platte Autoreifen im Bereich Hamburger Chaussee 13-27 aufgefallen seien. Beamte des 3. Reviers stellten an insgesamt sieben Fahrzeugen fest, dass dort jeweils Reifen zerstochen waren. Hinweise auf den oder die Täter gibt es derzeit nicht.

Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 1310 mit dem 3. Revier in Verbindung zu setzen.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Asphaltdecke abgesackt - Entwässerungsleitungen defekt

Zwei Straßen sind in Kiel in Folge einer defekten Entwässerungsleitung abgesackt. In den kommenden Tagen soll der Schaden behoben werden. Für den Verkehr wird es aber keine Einschränkungen geben, so ein Pressesprecher der Stadt.

18.05.2018
Kiel Einsatz vom Amtsgericht - Aktenkoffer sorgte für Aufregung

Ein herrenloser Aktenkoffer hat am Freitagmorgen vor dem Amtsgericht in der Deliusstraße für Aufregung gesorgt und einen Polizeieinsatz ausgelöst.

18.05.2018

Im Kampf gegen die schlechten Luftwerte in vielen deutschen Städten verschärft jetzt die EU-Kommission den Druck auf die Bundesrepublik - das könnte sich auch auf Kiel auswirken.

Kristian Blasel 18.05.2018
Anzeige