Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Pkw im Stadtteil Wik ausgebrannt
Kiel Pkw im Stadtteil Wik ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 28.09.2018
Nach dem Brand eines Pkw sucht die Polizei Zeugen. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Anwohner meldeten das Feuer der Polizei. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Brandursache ist nach Polizeiangaben derzeit noch unklar. Die Feuerwehr konnte umliegend geparkte PKW rechtzeitig schützen und ein Übergreifen der Flammen verhindern. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten stellten das Fahrzeug sicher und ließen es für eine weitere Spurensicherung einschleppen.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollten sich bei der Kripo unter Tel. 0431/160 3333 melden.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Neumühlen-Dietrichsdorf - Richtfest am Probsteier Platz

Für den neuen Wohnkomplex am Probsteier Platz 24 und 25 wurde fünf Monate nach dem ersten Spatenstich nun bereits Richtfest gefeiert. Die Gewoba Nord Baugenossenschaft errichtet auf einer Anhöhe zwei Gebäude mit insgesamt 27 Wohnungen, davon neun geförderte.

Karin Jordt 28.09.2018
Kiel Messe "Next-Step" am RBZ - Interesse am Kaufmann der Zukunft

Noa Mackenberg hat es für sich schon erkannt: „Man hat eine Idee, dabei gibt es wesentlich mehr Möglichkeiten.“ Um Mitschülern zu helfen, den richtigen unter den 50 Info-Ständen anzusteuern, half die 17-jährige Gymnasiastin bei der 3. Berufs- und Ausbildungsmesse Next-Step am RBZ Wirtschaft.

Karina Dreyer 28.09.2018

Das Leserecho auf unsere Frage, „Wo hakt es aus ihrer Sicht im Kieler Verkehr?“ im Sommer war überwältigend: Schilderungen zu Wegen, Baustellen und Verkehrsmitteln gingen auch nach Ende unserer Serie in der Redaktion ein. Jetzt gibt es eine Fortsetzung.

Niklas Wieczorek 28.09.2018