Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Mit Tradition in die digitale Zukunft
Kiel Mit Tradition in die digitale Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 02.07.2018
Von Niklas Wieczorek
Vor einer Kulisse des Spiels "Minecraft" präsentierten Hauke Berndt (PPI Media, links), Kathrin Reinicke, Leiterin des Digitale-Woche-Büros, und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer das Programm der Digitalen Woche 2018. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Anzeige
Kiel

"Zweimal ist der Beginn einer Tradition", sagte Oberbürgermeister Ulf Kämpfer, Initiator der ersten Digitalen Woche 2017 – bevor er stolz das Planungsteam einen Überblick zur zweiten Auflage vom 8. bis 15. September 2018 geben ließ. Dass inzwischen zahlreiche Städte wie Freiburg oder Leer das Format nachahmten, bestätige Kiel in seiner Idee: "Wir aber haben einen bundesweit einmaligen Anspruch, nämlich einen breiten Bogen in der gesamten Stadtgemeinschaft zu schlagen", sagte Programmkoordinatorin Kathrin Reinicke (Kieler Wirtschaftsförderung KiWi).

Das beinhalte einerseits eine Reihe von bereits bekannten Programmhöhepunkten: den zweiten Healthcare Hackathon, den "großen Gewinn" Sommerakademie des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz, das Global Economic Symposium des Instituts für Weltwirtschaft, die Big Data Konferenz der Fachhochschule Kiel; aber auch neue Ereignisse wie die erstmalige Verleihung des Digitalisierungspreises der Landesregierung oder ein E-Sports-"Gaming Event" mit Unterstützung aus Dänemark.

Vier zentrale Anlaufpunkte

Die insgesamt 135 bisher bestätigten Veranstaltungen seien zwar weniger als zur gleichen Zeit im Vorjahr, so Reinicke, doch sei das vor allem auf die Vernetzung unterschiedlicher Akteure zurückzuführen. Denn schließlich war einer der Kritikpunkte, dass die Premiere in der Stadt etwas zerfledderte. Jetzt soll es noch zielgerichteter zugehen. Dafür sorgen sollen unter anderem vier zentrale Veranstaltungsorte: die Seeburg versammelt die Kieler Hochschulen, das Wissenschaftszentrum die digitalen Unternehmen, das Camp 24/7 zeigt maritimes Ambiente und die ehemalige Hauptpost am Stresemannplatz soll Bürger zentral anlocken.

Kämpfer, Reinicke und Wirtschaftsreferent Jörn Genoux lobten bereits jetzt die große Unterstützung der Digitalen Woche in Stadt und Wirtschaft: Als bestes Beispiel für die Zusammenarbeit mit einem "Pionier der Digitalisierung" (Zitat Jörn Genoux) wurde schließlich der neue Premiumpartner PPI Media vorgestellt. Chef Hauke Berndt kündigte unter anderem die erste "DiWoKi"-App an, die spätestens Anfang September an den Start gehen soll.

Die aktuelle Version des Programms finden Sie jetzt online. Die Kieler Nachrichten werden das offizielle Programmheft herausgeben. Veranstalter, die darin auftauchen wollen, sollten ihr Format bis Ende Juli konkret anmelden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Nach Kommunalwahl 2018 - Kiel nimmt Kurs auf ein Ampel-Bündnis

Im Kieler Rathaus kann die Ampel von SPD, Grünen und FDP wahrscheinlich bald leuchten. Die drei Parteien haben sich auf einen Kooperationsvertrag geeinigt, dem am Sonnabend noch die Basis aller drei Parteien zustimmen muss. Erwartet wird eine deutliches Ja aller drei Partner.

Martina Drexler 02.07.2018
Kiel Fußball-Weltmeisterschaft - Kieler Fußballer simulieren Achtelfinals

Die ersten Achtelfinals der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland sind gespielt. Jetzt ermitteln die Kieler Amateurfußballer Mark Hiestermann (Wiker SV) und Moritz Adler-Teske (TSV Schilksee II) auch die zweite Hälfte der Viertelfinalteilnehmer per FIFA-Simulation.

02.07.2018

Ein 37 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zu Sonnabend mit seinem Auto im Kreisel Ellerbeker Weg/Klausdorfer Weg in den Graben gefahren. Der Mann war nach Polizeiangaben stark alkoholisiert. Bei ihm wurde ein Atemalkohol von 2,89 Promille festgestellt. Er verletzte sich bei dem Unfall leicht.

02.07.2018
Anzeige