Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Prozessauftakt wegen versuchten Mordes
Kiel Prozessauftakt wegen versuchten Mordes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 02.06.2017
Der Angeklagte soll einen 43-Jährigen in dessen Wohnung mit einem Messer attackiert und mit 24 Stichen lebensgefährlich verletzt haben. Quelle: Olaf Malzahn

Laut Anklage soll er bei einer Aussprache mit seiner Ex-Freundin einen 43-Jährigen in dessen Wohnung mit einem Messer attackiert und mit 24 Stichen lebensgefährlich verletzt haben.  Der Anwalt des Angeklagten kündigte eine Erklärung seines Mandaten an und stellte ein weitgehendes Geständnis in Aussicht. Fragen des Gerichts oder der Nebenkläger werde sein Mandant jedoch nicht beantworten.

Bei der Attacke wurde auch die Ex-Freundin verletzt, als sie versuchte, den Mann daran zu hindern, weiter auf den 43-Jährigen einzustechen. Die Frau und der 43-Jährige treten im Prozess als Nebenkläger auf. Am 19. Juni soll die Verhandlung fortgesetzt werden.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Unberechtigte Rechnungen - Stadtwerke Kiel warnen vor Betrugsmasche

Die Stadtwerke Kiel warnen vor einer neuen Betrugsmasche. Kunden erhalten eine Rechnung für angeblich durchgeführte Wartungsarbeiten an den Stromzählern. Der Kieler Energieversorger weist ausdrücklich darauf hin, kein Geld an die Firma Sharp Energie Bvba zu überweisen.

02.06.2017
Kiel Kieler ersteigerte Postkarte in den USA - Die Revolution lässt grüßen

Diese Postkarte ist ein absoluter Glücksfund. Durch Zufall stieß der Kieler Videokünstler Kai Zimmer (52) im Internet auf einen wahren Schatz der Kieler Geschichte. Über 8000 Kilometer entfernt im US-Staat Oregon hatte eine Frau aus Eugene ein altes Foto zum Verkauf angeboten.

Kristiane Backheuer 02.06.2017
Kiel Prozess vorm Landgericht - Neonazi gesteht Messerstiche

Ein Kieler (25) muss sich seit Donnerstag wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung und Waffendelikten vor dem Landgericht in Kiel verantworten. Zum Prozessauftakt räumte der in U-Haft sitzende Mann ein, in der Nacht zum 1. Dezember 2016 einen 26-Jährigen niedergestochen zu haben.

Thomas Geyer 02.06.2017
Anzeige