Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Zwei 17-Jährige gestehen die Tat
Kiel Zwei 17-Jährige gestehen die Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 14.06.2018
Von Niklas Wieczorek
Rund eine Woche nach dem Überfall auf einen Busfahrer in Kiel hat die Polizei die Tat aufgeklärt. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Nachdem die Polizei Kiel kurz nach dem Raub auf einen Busfahrer in Neumühlen-Dietrichsdorf zunächst von einem Täter ausgegangen war, stellten sich im Laufe der Ermittlungen gleich zwei 17-Jährige als Verdächtige heraus.

Ermittler durchsuchten vier Objekte

In den Fokus der Ermittler war zunächst lediglich ein 17-Jähriger aus Preetz geraten, hieß es am Donnerstag. Bei insgesamt vier Durchsuchungen konnten die Beamten anschließend belastendes Material sicherstellen, das auch bei der Tat verwendet worden sein soll. Außerdem stellte sich heraus, dass offenbar ein zweiter Jugendlicher an der Tat beteiligt war, den die Beamten dingfest machen konnten. So gestanden wenig später der Preetzer und ein Kieler, gemeinsam den Raub auf den Busfahrer, so die Polizei.

Jugendliche sind wieder frei

Ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Raubes wurde eingeleitet. Beide Tatverdächtigen sind inzwischen wieder auf freiem Fuß, da laut Polizei keine ausreichenden Haftgründe vorliegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Pläne für eine Ansiedlung - Kieler Uni denkt an eine Science City

Marode Gebäude, steigende Studenten-Zahlen und schon jetzt drangvolle Enge: Die Kieler Universität, die aus allen Nähten platzt, sieht Erweiterungschancen auf dem Bremerskamp. Auf der landeseigenen, zehn Hektar großen Fläche wird auch wahrscheinlich das Max-Rubner-Institut einen Neubau errichten.

Martina Drexler 14.06.2018

Hat eine Kieler Kommissarin einem Unterstützer der Hells Angels dienstliche Informationen über den Fuhrpark gegnerischer Rockerclubs beschafft? Zum Auftakt des Prozesses gegen die Beamtin und ein ehemaliges Mitglied der Red Devils im Kieler Landgericht wies die Verteidigung die Vorwürfe zurück.

Thomas Geyer 14.06.2018

In zwei Tagen startet die Kieler Woche – und eine Frage ist noch ungeklärt: Ist der Fähranleger Schilksee für Fördeschiffe ab Sonnabend erreichbar? Anlass für die Frage ist eine Sandbank, die bei den Stürmen im März um bis zu einen Meter angewachsen ist.

Thomas Dittner 14.06.2018
Anzeige