Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Neue Masten erst im Sommer
Kiel Neue Masten erst im Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 02.06.2018
Von Frank Behling
Die „Gorch Fock" liegt immer noch versteckt unter Planen im Dock der Bremerhavener Werft Bredo. Masten sollen erst im Sommer gesetzt werden. Quelle: Frank Behling
Bremerhaven/Kiel

Den Auftrag zur Sanierung hatte die Elsflether Werft im Dezember 2015 erhalten. Da die Werft aber kein eigenes Schwimmdock für die Überholung hatte, mietete die Werft in Bremerhaven ein Dock an.

Überholung kostet 135 Millionen Euro

In dem Dock der Bremerhavener Werft Bredo liegt die „Gorch Fock“ jetzt seit Januar 2016. Streng abgeschirmt von der Öffentlichkeit wird das Schiff dort hinter Gerüsten und Planen bearbeitet. Ein Zeitplan für die Fertigstellung der Überholung wird noch erarbeitet. „Die Arbeiten gehen voran“, sagt ein Sprecher der Marine. Die Überholung soll nach der aktuellen Schätzung etwa 135 Millionen Euro kosten. Trotz der Probleme soll im August an Bord der 60. Jahrestag des Stapellaufs gefeiert werden. Bis dahin sollen aber die Masten wieder stehen. Für die Ausbildung der Marineoffizieranwärter steht zum Klettern nur der Übungsmast der Marineschule in Mürwik bereit. Immerhin gibt es für 110 der 250 Offizieranwärter der Crew ein Jahr nach ihrer Einstellung die Chance auf einer Mitfahrt auf einem Großsegler.

Ersatzschiff "Mircea" startet am Montag

„Am Montag werden 55 Offizieranwärter in Konstanta mit der ,Mircea’ der rumänischen Marine auslaufen“, bestätigt ein Sprecher der Marine. Sie werden nach Bari (Italien), Tivat (Montenegro) und Piräus segeln. Am 5. Juli endet die Reise wieder in Konstanta. Ein zweiter Törn mit 55 Kadetten startet Mitte August und segelt mit dem rumänischen Schulschiff bis Ende September nach Split (Kroatien), Durres (Albanien) und Souda Bay (Griechenland). Die 110 deutschen Kadetten dürfen bei der Fahrt nicht in die Masten klettern, da die Takelage der 1938 bei Blohm + Voss in Hamburg gebaute „Mircea“ nicht die deutschen Sicherheitsbestimmungen erfüllt. Die 140 anderen Offizieranwärter der Crew erhalten nicht die Chance einer Fahrt auf einem Großsegler, da sie schon im Rahmen der Ausbildung in einem Studium stecken.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Kreisparteitag der SPD in Kiel stand am Sonnabend ein Wechsel an der Parteispitze an. Der langjährige Kreisvorsitzende Jürgen Weber trat nicht mehr an. Seine Nachfolgerin ist Gesine Stück. Mehr dazu im Liveblog.

Martina Drexler 02.06.2018

Die Schwimmhalle Gaarden ist endgültig dicht: Doch nach Einschätzung des Ortsbeirates und der sportpolitischen Sprecher von CDU und SPD ignoriert die Stadt damit einen Ratsbeschluss, das alte Bad in Gaarden erst nach Eröffnung des neuen an der Hörn zu schließen.

Jürgen Küppers 02.06.2018

Streetfood-Hafen, Craft-Beer-Area und Partyzone: Kieler-Woche-Besucher an der Hörn können sich in diesem Jahr auf ein neues Erscheinungsbild mit einer Vielzahl an Themenwelten freuen, die zum Flanieren, Schlemmen und Verweilen an die Hafenspitze einladen sollen.

Christin Jahns 01.06.2018