Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Sechseinhalb Jahre Haft für 18-Jährigen
Kiel Sechseinhalb Jahre Haft für 18-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 07.09.2018
Das Verfahren war zum Schutz der Persönlichkeitsrechte bis auf Anklageverlesung und Urteil nicht öffentlich. Quelle: Angelika Warmuth/dpa (Archiv)
Kiel

Die Täterschaft stehe auch wegen des mehrstündigen, detaillierten Geständnisses des Angeklagten außer Zweifel, sagte der Vorsitzende Richter Stefan Becker. Auch wenn der junge Mann psychisch krank und stark verzweifelt gewesen sei, sah die Kammer keine verminderte Schuldfähigkeit zum Tatzeitpunkt. Er habe die Tat geplant, das Unrecht sei ihm bewusst gewesen, sagte Becker. Das Opfer starb an einem Verblutungsschock. Der 41-Jährige hinterlässt Ehefrau, drei Kinder und einen Bruder. Sie alle sind Nebenkläger in dem Strafprozess.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft hatte wegen Totschlags sieben Jahre und neun Monate gefordert, die Verteidigung maximal fünf Jahre. Das Verfahren war zum Schutz der Persönlichkeitsrechte bis auf Anklageverlesung und Urteil nicht öffentlich. Nach Feststellungen des Gerichts kam der Angeklagte 2014 als damals 14-Jähriger zusammen mit dem späteren Opfer und dessen Bruder nach Deutschland. Als der 41-Jährige dann eine enge Beziehung mit der nach Deutschland nachgereisten Mutter des Angeklagten einging, fasste der Angeklagte den Tatentschluss.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals sind Soldaten des Seebataillons aus Eckernförde bei einer Übung mit dem größten Schiff der niederländischen Marine auf See gewesen. Freitag endete die dreitägige Übung in Kiel. Im Tirpitzhafen setzte das neue niederländische Schiff „Karel Doorman“ die Soldaten und tonnenweise Ausrüstung ab.

Frank Behling 08.09.2018

Einsatz für die Feuerwehr Kiel auf dem Wasser: Auf dem Nord-Ostsee-Kanal hat ein Frachtschiff am Freitagvormittag Öl verloren. Die Einsatzkräfte versuchen den Schaden einzudämmen. Welche Ausmaße der Zwischenfall hat, ist derzeit noch unklar.

Niklas Wieczorek 07.09.2018
Kiel Kommunaler Ordnungsdienst - Aufpasser gehen ab Ostern auf Streife

59 Bewerbungen liegen der Stadt Kiel nach einer Ausschreibung vor, um die 18 Männer und Frauen für den Start des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) zu finden. Nach der Auswahl soll deren fünfmonatige Qualifizierung ab November/Dezember beginnen.

Martina Drexler 07.09.2018