Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Flagge zeigen für Europa
Kiel Flagge zeigen für Europa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 24.03.2017
Von Martina Drexler
Kiel

Die im November 2016 von einem Frankfurter Rechtsanwalt und Mitstreitern gegründete Bewegung stößt in der Landhauptstadt auf großes Interesse. Waren zur ersten Demonstration etwa 200 Menschen aller Generationen gekommen, nahmen am vergangenen Sonntag bereits etwa 300 teil - trotz strömenden Regens.

Die Bürgerinitiative wirbt überparteilich und überkonfessionell für eine Zusammenarbeit in Europa, vor allem für den Erhalt der EU als ein äußerst erfolgreiches Friedensprojekt. Rechtspopulisten sollten in der Frage, wie Europas Zukunft aussieht, nicht das letzte Wort behalten.

In Kiel haben sich etwa 15 bis 20 Aktive gefunden, um die Demonstrationen zu organisieren. In Kiel werde Mitte/Ende April entschieden, mit welcher Intensität es nach der französischen Präsidentenwahl am 7. Mai (Stichwahl) weitergehen soll. Die entscheidende Rolle spielt das Engagement vor Ort: In Schleswig-Holstein ist Kiel bisher die einzige Stadt, in der die „Pulse of Europe“-Bewegung zunehmend Mitstreiter findet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel KVG-Kundenbefragung - Leichte Abzüge in der "P"-Note

Unter dem dicken Bilanzstrich waren die Fahrgäste der KVG 2016 mit den Leistungen des Unternehmens zufrieden. So ergab die Auswertung von 2457 verwertbaren Kunden-Interviews eine Gesamtnote von 2,08. Im Jahr zuvor erzielte die KVG noch einen Wert von 1,99.

Jürgen Küppers 24.03.2017

Kiel setzt verstärkt auf kommunale Entwicklungspolitik. Die Landeshauptstadt erhält Bundesförderung, um laut der von der Uno verabschiedeten 2030-Agenda für nachhaltige Entwicklung als erstes gemeinsame Projekte mit der Partnerregion Moshi Rural in Tansania auszuloten.

Martina Drexler 24.03.2017
Kiel Verkehrskontrolle in Kiel - Polizei stoppt Mann mit 1,5 Promille

Bei Verkehrskontrollen am Donnerstag auf dem Ostufer haben Polizisten 107 Fahrzeuge gestoppt. Ein 24-Jähriger wurde mit knapp 1,5 Promille erwischt - er hatte keinen Führerschein.

KN-online (Kieler Nachrichten) 24.03.2017