Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Vier Verletzte bei Unfall mit KVG-Bus
Kiel Vier Verletzte bei Unfall mit KVG-Bus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 12.10.2018
Von Kilian Haller
Ein Bus der KVG und ein Pkw sind am Donnerstagnachmittag zusammengestoßen. Vier Menschen erlitten leichte Verletzungen (Symbolbild). Quelle: Carsten Rehder/dpa
Kiel

Laut Polizei Kiel hatte sich der Unfall um 15.30 Uhr ereignet. Auf KN-Nachfrage schilderte ein Sprecher den Unfallhergang so, dass der Pkw den Bus, der sich auf einer Busspur befand, überholt habe. Beim Wenden auf dem Provinzial-Parkplatz habe der Pkw-Fahrer den Bus offenbar übersehen und geschnitten - es kam zum Zusammenstoß.

Vier Menschen seien leicht verletzt worden, sagte der Sprecher, darunter ein Kleinkind. Sie alle saßen in dem Pkw. Im Bus wurde niemand verletzt.

Wie groß der Sachschaden ausfällt, konnte die Polizei am frühen Morgen noch nicht sagen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Wohnungsdurchsuchungen - Kokain und Bargeld beschlagnahmt

Nach Wohnungsdurchsuchungen in Kiel-Elmschenhagen und Kiel-Mettenhof sitzt ein 31-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Dem Mann wird Drogenhandel vorgeworfen, teilte die Polizei am Freitag mit. In seiner Wohnung stellten die Beamten Kokain und Bargeld sicher.

12.10.2018

In der Fußball-Verbandsliga Ost will Spitzenreiter SVE Comet am Sonnabend seine Erfolgsserie beim 1. FC Schinkel fortsetzen. Eine schwierige Aufgabe wartet hingegen auf den FC Kilia Kiel, der beim MTV Dänischenhagen ein kleines Wunder brauchen wird, um die siebte Niederlage in Folge zu verhindern.

12.10.2018

Das Hörnbad ist geöffnet – und neben Lob gibt es auch Kritik. Die Stadt kommentiert die Rückmeldungen der Badegäste und nimmt auch zu Vorwürfen der Linke-Ratsfraktion Stellung. Das Pressereferat betont: "Das Personal erhält viel Lob und Dank für das neue Bad." Wir listen die Fragen und Antworten.

Niklas Wieczorek 12.10.2018