Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Ratsfraktionen nehmen neuen Anlauf
Kiel Ratsfraktionen nehmen neuen Anlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 15.11.2018
Von Martina Drexler
Eine Stadtbahn für Kiel? Die Stadt soll jetzt bis Mitte 2020 mit umfassender Bürgerbeteiligung ein Konzept zu ihrer Einführung erarbeiten. Quelle: hfr
Kiel

Der Tenor von SPD, Grünen, FDP, Linken, SSW und der „Fraktion“: Nur mit einem solchen Projekt könne die Stadt die Weichen für eine Verkehrswende stellen. Die Stadt soll jetzt bis Mitte 2020 mit umfassender Bürgerbeteiligung ein Konzept zu ihrer Einführung erarbeiten.

Befürworter wollen alte Fehler nicht wiederholen

Es war der Grünen-Ratsherr Dirk Scheelje, glühender Verfechter der früheren Stadtregionalbahn, der an die einst hitzigen Debatten erinnerte. Zwei Fehler habe man damals gemacht, die man jetzt nicht wiederholen werde. „Wir haben damals nicht alle von der Verwaltung und Stadtgesellschaft mitgenommen. Das soll sich jetzt ändern und am Ende des Tages ein breit getragenes Konzept entstehen“, beschwor er die CDU, sich dem Antrag anzuschließen und sich „nicht in die Büsche zu schlagen“.

CDU befürchtet Stillstand im Nahverkehr

Die CDU-Fraktion hatte in einem Alternativantrag eine Stadtbahn zwar nicht ausgeschlossen, wollte aber zuerst den jetzigen öffentlichen Personennahverkehr aufwerten. Rainer Kreutz (CDU) argumentierte, dass man erst die Buslinien besser vertakten und Querverbindungen zwischen den Stadtteilen erleichtern sollte, bevor man ein Projekt starte, das in zehn Jahren nicht realisiert werden könne.

„Die Zeit ist reif für eine Mobilitätswende“, sprach André Wilkens (SPD) von einer großen Chance. Die CDU, die dagegen einen Stillstand im Nahverkehr befürchtet, stand am Ende allein. Das klare Votum pro Bahn freute Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD): „Dieses Mal werden wir es mit ganz breiter Mehrheit schaffen.“

Weitere Nachrichten aus Kiel finden Sie hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Brennender Papierkorb - Frau bei Feuer im Haus verletzt

Bei einem Feuer im Kieler Stadtteil Wellsee ist eine Frau verletzt worden. Ein Papierkorb ist in einem Reihenhaus in Brand geraten.

Frank Behling 15.11.2018
Kiel Frauenfußball - Oberliga: - KMTV mit TSV Klausdorf auf Augenhöhe

Der KMTV hat dem ungeschlagenen Spitzenreiter TSV Klausdorf einen Punkt abgetrotzt und so den Abstand von fünf Punkten beibehalten. KMTV-Coach Frank Weschke konnte im Derby gegen starke Klausdorferinnen auf arrivierte Spielerinnen zurückgreifen und sah ein rasantes Spiel zum 1:1-Endstand.

15.11.2018

Die Stadt Kiel hat das Kieler Schloss für rund vier Millionen Euro gekauft. Am Donnerstag war im Rathaus der Notartermin, wie ein Sprecher der Stadt sagte. Hintergrund des Kaufs, dem die Ratsversammlung in der Dezembersitzung noch zustimmen muss, ist die notwendige Sanierung des Konzertsaals.

Martina Drexler 15.11.2018