Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Kreuzfahrtdreck verschont Heuss-Ring
Kiel Kreuzfahrtdreck verschont Heuss-Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 12.09.2018
Von Kristian Blasel
Zumindest die Stickstoffdioxidbelastung am Theodor-Heuss-Ring steht nach Überzeugung der Stadt in keinem Zusammenhang mit den Kreuzfahrern im Kieler Hafen. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Kiel

 „Es gibt keine Korrelation.“ Wie berichtet hat sich die Schadstoffbelastung an dem betroffenen Straßenabschnitt in der ersten Hälfte dieses Jahres wieder verschlechtert. Bei Stickoxiden komme es aufgrund des Verdünnungseffektes „sehr schnell zu einer Abnahme der Konzentration mit zunehmender Entfernung“, erklärte von der Heydt und stellte klar: „Auch wenn mehrere Kreuzfahrer im Hafen sind, findet sich dies nicht in den Messwerten am Theodor-Heuss-Ring wieder.“

Stadt will Emissionen im Hafen nicht vernachlässigen

Das bedeute nicht, dass die Stadt die Emissionen des Hafenbetriebes vernachlässige. Die Messungen am Wasser, die der Seehafen am Freitag veröffentlicht, werde die Stadt „aufmerksam verfolgen“. Allerdings trage der Hafen in Bezug auf den Theodor-Heuss-Ring „höchstens zu einer geringfügigen Erhöhung der gesamtstädtischen Hintergrundbelastung bei, nicht aber zu der Grenzwertüberschreitung“.

Gutachten zum Theodor-Heuss-Ring verzögern sich weiter

Von der Heydt bestätigte im Ausschuss, dass sich die beiden Gutachten, die seit einigen Monaten die Auswirkungen verschiedener Ideen am Theodor-Heuss-Ring untersuchen, weiter verzögern. Der Zeitpunkt für die Veröffentlichung der Ergebnisse, die ursprünglich im Juli feststehen sollten, sei nicht absehbar. „Die Büros haben technische Probleme bei der Modellierung.“ Es zeichne sich aber ab, dass vor allem die Auswirkungen einer Tempo-50-Regelung und einer veränderten Verkehrsführung am „Überflieger“, also am Barkauer Kreuz, am Ende bewertet werden müssten. „Das wird nicht einfach werden.“ Arne Stenger von den Grünen sagte, dass man sich im Kreis drehe. „Wir müssen an die Quelle ran und dafür sorgen, dass am Theodor-Heuss-Ring weniger Autos fahren.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Mittwoch meldete eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Preetzer Straße Feuer in ihrer Wohnung im 3. Stock. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar.

12.09.2018

Ein mutmaßlicher irakischer Schleuser muss sich seit Mittwoch vor dem Kieler Landgericht wegen des Todes von vier Bootsflüchtlingen verantworten. Drei der im Oktober 2015 im Mittelmeer ertrunkenen irakischen Flüchtlinge waren laut Anklage noch Kinder.

12.09.2018

Die Marke von 150 Kreuzfahrt-Anläufen hat der Kieler Hafen am Dienstag erstmals geknackt. Am Ostseekai wurde das britische Passagierschiff "Aurora" abgefertigt. Während auf der einen Seite Urlauber zum Landausflug an Land gehen.

Frank Behling 12.09.2018
Anzeige