Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Die "Pfotengeher" helfen in der Not
Kiel Die "Pfotengeher" helfen in der Not
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 09.10.2018
Von Karina Dreyer
Mia lebte mit ihrem Besitzer im Seniorenheim, bekam dort aber mehr Leckerlis als Bewegung. Quelle: Karina Dreyer
Kiel

„Wir möchten Halter, die Unterstützung mit ihren Tieren im Alltag brauchen, mit Menschen zusammenbringen, die ihnen dabei helfen möchten“, beschreibt Elisabeth Haase, Leiterin des Tierheims. Ausschlag für diese Idee gab vor einiger Zeit die zwölf Jahre alte Golden Retriever Hündin Mia, die bei ihrem Herrchen im Seniorenheim lebte und von allen sehr verwöhnt wurde, jedoch mehr und häufiger mit Leckerlis als mit Bewegung. Die Hündin legte folglich ordentlich an Gewicht zu und auch ein Tumor blieb unerkannt. „Ein paar Hundefreunde wären gerne zwischendurch mit ihr spazieren gegangen und hätten für mehr Bewegung gesorgt, wenn sie davon gewusst hätten“, stellte Elisabeth Haase später in Gesprächen fest.

Große Nachfrage nach kurzer Zeit

Mias Herrchen starb, und auch die Hündin lebte nicht mehr lange in der neuen Pflegefamilie. So wie ihr geht es auch manch anderen Hunden oder Katzen. Die Halter können aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, ein neuer Job oder andere Lebensumstände rauben die so wichtige Zeit für das Tier, das nicht selten schließlich im Tierheim landet. Unter dieser Trennung leiden meist beide, Tiere genau wie ihre Halter. „Würde es aber Unterstützung von anderen geben, könnten die Tiere bei ihrer Familie bleiben und dabei wollen wir helfen“, erklärt sie das neue Projekt, das schon nach kurzer Zeit für viel Nachfrage sorgt.

Kostenlose Vermittlung

Und so funktioniert es: Das Tierheim sammelt Daten von Haltern und Helfern und vermittelt kostenlos. „Dann müssen die beiden selber sehen, wie oft und wie lange der Pfotengeher gebraucht wird und ob es dafür eine Aufwandsentschädigung geben soll“, so Haase. Wichtig sei ihr, dass alle Pfotengeher vorab ein mehrstündiges Seminar im Tierheim absolvieren, um die Grundlagen für den Umgang mit Hund und Katze zu lernen. Daher sind in der Anfangszeit des Projektes nur geschulte und ehrenamtliche Gassigeher und Katzenstreichler im Einsatz.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten wegen Freiheitsberaubung, Bedrohung, gefährlicher Körperverletzung und zahlreicher Waffendelikte ist ein gelernter Dachdecker (32) vor dem Amtsgericht Kiel verurteilt worden. Er hatte seine Ex-Freundin bedroht und schwer misshandelt.

Thomas Geyer 09.10.2018

Mit einem Paukenschlag hat die Unternehmensgruppe Krieger auf die Baugenehmigung für das umstrittene Möbelzentrum in Kiel reagiert: Statt eines Hauses der Bad Segeberger Kette Möbel Kraft soll auf dem früheren Kleingarten-Gelände nun ein Höffner-Markt entstehen.

09.10.2018

Es war nur ein leises Brummen am Abendhimmel über Kiel. Majestätisch schwebte kurz vor 19 Uhr ein großes Passagierflugzeug über die Kieler Förde ein. Gleich zwei Mal zog die Maschine über Kiel hinweg.

Frank Behling 09.10.2018