3 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
2000 Gäste feierten die Weltstars

Opernball in Kiel 2000 Gäste feierten die Weltstars

Ein Ball, der gleich mit zwei Weltstars aufwartet, kann nur traumhaft werden. Zur Eröffnungsgala des 11. Kieler Opernballs sorgten Countertenor Max Emanuel Cencic und Sopranistin Robert Mameli gleich zu Beginn für Begeisterungsstürme. Anschließend feierten rund 2000 Gäste bis in den frühen Morgen.

Voriger Artikel
„Kiel singt und spielt für Kiel“ ist ein Erfolg
Nächster Artikel
Eine internationale Schule für Kiel

Roberta Mameli sorgte für Begeisterungsstürme.

Quelle: Frank Peter

Kiel. Wenn die Freunde des Theaters zum Opernball einladen, vibriert das gesamte Theater. Voller Begeisterung erobern die Gäste das altehrwürdige Haus. Da geht es treffauf, treppab. Dann wieder quer durch irgendwelche Katakomben, hinter die Kulissen oder mitten hinein in die Werkstätten des Opernhauses. Überall wird getanzt, gelacht und gefeiert. Unter dem diesjährigen Motto „Traum“ gibt es an jeder Ecke Neues zu entdecken.

Höhepunkt der Kieler Ballsaison

„Der Opernball ist inzwischen zu einem echten Kultevent geworden“, sagt Falk Baus, Vorstandssprecher der Theaterfreunde. „Das ist der Höhepunkt der Kieler Ballsaison.“ Ihn fasziniere immer wieder, dass Alt und Jung so perfekt zusammen feiern können. Bestes Beispiel sei die Tanzfläche im Foyer im I. Rang, wo die Rhythm Boys Jazz spielen und auch die jüngere Generation kräftig mitmischt.

Countertenor Max Emanuel Cencic zu Gast

Für Unterhaltung ist an diesem Abend bestens gesorgt. Nachdem Countertenor Max Emanuel Cencic aus Österreich und die italienische Sopranistin Roberta Mameli gezeigt haben, wie perfekt sie mit dem Philharmonischen Orchester Kiel unter der Leitung von Daniel Carlberg harmonieren, geht es Schlag auf Schlag weiter. Auf der Probebühne singen Mitglieder des Werftparks von geplatzten Träumen, wenig später spielt das Ensemble des Schauspielhauses Lieblingslieder und noch später zeigt das Kieler Ballett auf der großen Bühne Ausschnitte aus der aktuellen Produktion.

doc6ytmisnlzjcqkq75la

Hier finden Sie Fotos vom Kieler Opernball 2018.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristiane Backheuer
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Kiel 2/3