Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel US-Reederei schickt LNG-Kreuzfahrer
Kiel US-Reederei schickt LNG-Kreuzfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 30.01.2019
Von Frank Behling
Die "Mardi Gras" soll am 1. September 2020 Kiel ansteuern. Es wird dann in Kiel das erste Kreuzfahrtschiff mit LNG als Treibstoff für den Antrieb sein. Quelle: Carnival
Kiel

Die Jungfernreise beginnt am 31. August 2020 in Kopenhagen und führt nach Southampton in Großbritannien. Von dort aus soll das große Schiff dann in Richtung New York aufbrechen. Heimatrevier des Schiffes soll danach die Karibik werden.

MaK-Motoren wurden in Kiel entwickelt

Die "Mardi Gras" ist ein Schiff der so genannten Helios-Klasse, von der bislang neun Schiffe bei Werften in Deutschland und Finnland bestellt wurden. Im November vorigen Jahres wurde in Turku mit dem Bau der "Mardi Gras"  begonnen.

Die Helios-Schiffe sind die ersten Kreuzfahrer weltweit, deren Antrieb vollkommen die in Kiel bei Caterpillar entwickelten Motoren der Baureihe MaK M46DF nutzt. Diese Motoren werden überwiegend mit Flüssigerdgas betrieben. Dadurch wird der Ausstoß von Luftschadstoffen wie Schwefeldioxid und Stickoxid sowie von Feinstaub fast vollständig vermieden.

Neuer Rekord in Kiel   

Im Kieler Hafen wird die "Mardi Gras" nach derzeitiger Planung am 1. September 2020 auch alle Größenrekorde einstellen. Mit 337 Metern Länge und einer Vermessung von über 183 000 BRZ ist sie das größte in Kiel bislang angemeldete Schiff. Mit Platz für 6600 Passagiere könnte das Schiff in Kiel auch einen Passagierrekord aufstellen.

Das LNG-Zeitalter beginnt in Kiel bereits im Mai. Als erstes Kreuzfahrtschiff mit LNG-Technik wird dann die "Aidaprima" Kiel ansteuern. Das Schiff wird während der Liegezeit am Ostseekai mit Flüssigerdgas aus einem Tanklaster versorgt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach jahrelangem Hickhack um das Schicksal des Wandgemäldes auf dem Gaardner Iltisbunker zeichnet sich nun zumindest eine Zwischenlösung ab. Laut Kulturdezernentin Renate Treutel soll auch in den kommenden Jahren am mittlerweile unter Denkmalschutz stehenden Bunker alles so bleiben, wie es ist.

Jürgen Küppers 30.01.2019
Kiel Hallenlandesmeisterschaft - Die Gruppen sind ausgelost

Am 2. und 3. Februar wird in der Lübecker Hansehalle wieder um die Krone des schleswig-holsteinischen Hallenfußballs (Futsal) gekämpft. Unter den Teams befinden sich sowohl bei den C- und B-Juniorinnen als auch bei den Frauen und Männern wie gewöhnlich viele Vertreter aus der Kieler Region.

30.01.2019
Kiel Käthe-Kollwitz-Schule - Berufsmesse für Oberstufenschüler

Gut ausgebildeten jungen Leuten steht die Welt offen – aber nicht jeder hat sich bereits festgelegt, in welche Richtung es nach der Schule gehen soll. Die Berufsmesse in den Räumen der Käthe-Kollwitz-Schule am Sonnabend, 2. Februar, kann helfen, Ideen für den eigenen Zukunftsweg zu entwickeln.

Laura Treffenfeld 30.01.2019