Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Darum war so viel Polizei am Stadion
Kiel Darum war so viel Polizei am Stadion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 30.01.2018
Von Niklas Wieczorek
Großaufgebot der Polizei am Holstein-Stadion in Kiel: Was wie ein Großeinsatz aussieht, war allerdings eine Übung für Jungpolizisten. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Etliche Mannschaftswagen der Polizei parkten am Dienstagnachmittag vor dem Holstein-Stadion, dutzende meist junge Beamte stiegen aus. Doch es handelte sich dabei um keinen Einsatz: Oliver Pohl, Sprecher der Polizei Kiel, sprach von einer Schulung junger Polizisten, die ihre Ausbildung gerade abgeschlossen hatten. In einer kurzen, mehrtägigen Einheit werden diese nun in Kiel auf unterschiedliche Einsatzszenarien vorbereitet. Das passende Thema am Dienstag: Einsatz rund um ein Fußballspiel.

Wie kriegt die Polizei Leute in einen Bus?

Auch "die Kräfte, die sonst die Hundertschaft stellen" seien vor Ort, so Pohl: Den Nachwuchspolizisten werden unter anderem Formationen gezeigt, die wie ein Trichter funktionieren, um Fans in einen Bus zu leiten. Solche Taktiken werden stets von geschlossenen Einheiten wie Hundertschaften angewandt.

Während der Schulung geht es nicht nur um Fußball-Einsätze, sondern auch um Demonstrationen – deshalb wurde nicht nur vor dem Holstein-Stadion geübt, sondern auch auf einem Marine-Gelände. Die beteiligten Jung-Polizisten werden nach der Schulung nicht zwangsläufig in solchen Szenarien oder Einsatzverbänden arbeiten, sondern vor allem "in die Fläche gehen", sagte Pohl.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Kleingartenverein in Kiel - 54-Jähriger gesteht Missbrauch

Ein 54-jähriger Mann soll in einem Kieler Kleingartenverein jahrelang ein anfangs achtjähriges Mädchen zu sexuellen Handlungen gedrängt haben. Als das Mädchen wegzog, suchte er sich laut Anklage ein neues Opfer in der Kleingartenkolonie. Jetzt steht der Mann vor Gericht.

30.01.2018
Kiel Fußball-Verbandsliga Ost - Wiker SV mit fünf Neuzugängen

Mit fünf Neuzugängen und einigen Testspielen bereitet sich der Wiker SV auf den Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Verbandsliga Ost vor. Neu beim WSV sind weiterhin: Michael Schulz, Carl Hauck, Paul Malcha, Thorsten Kreimer und Cedric Weerasinghe.

30.01.2018
Kiel Zehn neue Hybrid-Busse - KVG setzt auf E-Mobilität

Das Innenleben der zehn brandneuen KVG-Busse hat es in sich. Denn ihre Hybrid-Motoren sind eine Kombination aus Diesel- und Elektro-Antrieb und sollen auch für bessere Luft in Kiel sorgen. Weitere 17 solcher Fahrzeuge sollen 2018 noch hinzukommen.

Jürgen Küppers 30.01.2018