0 ° / -11 ° heiter

Navigation:
Rückstau löst sich langsam auf

B76: Unfallstelle geräumt Rückstau löst sich langsam auf

Ein Unfall gegen 7.30 Uhr auf der Friesenbrücke in Kiel stadtauswärts in Richtung Plön hat für einen langen Stau im Berufsverkehr gesorgt. Ein Pkw und ein Lkw waren zusammengestoßen. Menschen wurden nicht verletzt.

Voriger Artikel
Mit „Anna“ älter werden
Nächster Artikel
Zwei Kieler starten bei den Malmö Open

Nach einem Unfall hat die Polizei zwei Spuren auf der B76 in Richtung Plön gesperrt.

Kiel. Die Unfallursache ist nach Angaben eines Behördensprechers noch unklar. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug an, da zunächst eingeklemmte Personen in dem Pkw vermutet wurden. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten jedoch alle Personen die betroffenen Fahrzeuge verlassen. Beide Fahrspuren stadtauswärts in Richtung Plön waren gesperrt. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von fünf Kilometern zurück bis zur Autobahn. Die Unfallstelle wurde gegen 8.30 Uhr wieder geräumt.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kiel 2/3