Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Testen Sie Ihr Wissen über Kiel
Kiel Testen Sie Ihr Wissen über Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 21.09.2018
Von Martina Drexler
Eine Stadt in Zahlen: 142 Anläufe von Kreuzfahrern registrierte der Kieler Hafen 2017 – in diesem Jahr werden es bereits 165 sein. Dieweißen Riesen bringen immer mehr Touristen nach Kiel. Übernachtungs- und Passagierzahlen sind auf Rekordniveau. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Eine kontinuierliche Statistik sei für eine Großstadt wie Kiel unerlässlich, um Trends und Entwicklungen frühzeitig erkennen zu können. Damit begründen die Statistiker gleich im Vorwort des 251-Seiten-Werks, warum die Stadt auf die Zahlen setzt: „Erst mit Hilfe von Statistik werden Prognosen und verlässliche Planungen möglich.“

Der Herr der städtischen Zahlen, Eyk-Röttger Naeve, erhebt und vergleicht seit mehr als 20 Jahren Ziffern und Prozente. In diesem Jahr muss er sich schon anstrengen, etwas Negatives zu finden, ohne Schönrednerei betreiben zu wollen: „Wirtschaft, Arbeitsplätze, Tourismus, Kinderbetreuung – all das ist auf einem Niveau, wie wir es uns vor Jahren noch nicht geträumt haben.“

Aber auf welchem Niveau? Testen Sie Ihr wissen im Statistik-Quiz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Einladung der Kieler Grünen-Bundestagsabgeordneten Luise Amtsberg hat ein Stadtspaziergang am Mittwochabend das Thema Graffiti und Street-Art in Kiel in den Blick genommen. Entlang der Veloroute 10, Startpunkt in Kiel-Schreventeich, diskutierten etwa 20 Teilnehmer mit Szenekenner André Seemund.

Niklas Wieczorek 20.09.2018

Ein 46-jähriger Autofahrer wurde am Mittwochabend bei einem Unfall in Kiel schwer verletzt. Der Mann war mit seinem Wagen in der Mangoldtstraße im Stadtteil Wik gegen ein Hindernis gefahren und mit dem Auto umgestürzt. Die Feuerwehr befreite ihn aus dem Wrack.

Frank Behling 20.09.2018

Eine Kopfplatzwunde, Abschürfungen am Arm und der Verdacht innerer Blutungen: Schwer verletzt musste ein 80-jähriger Fahrradfahrer am Mittwochnachmittag in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwischen Kiel-Pries und Altenholz war er mit einem Auto zusammengestoßen, so die Polizei.

Niklas Wieczorek 20.09.2018