2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
KN-Kommentare
Kommentar

Bastian Modrow zur Bahn

Das wurde auch Zeit! Landesverkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) hat die Bahn zum Krisengespräch zitiert. Er hat die Nase voll von ständigen Zugausfällen und Verspätungen, von Fahrzeugmangel und Dauerbaustellen, gesperrten Gleisen und Strecken. Ein Gefühl, das Pendler im Norden nur zu gut und schon viel zu lange kennen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kommentar

Martina Drexler zur Berufsakademie

Dass die Berufsakademie Schleswig-Holstein nach höheren Würden strebt, kann nicht verwundern. Die Akademisierung von Berufsabschlüssen schreitet voran und setzt auch deutsche Unternehmen unter Druck, vor allem mit Blick auf eine internationale Positionierung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kommentar

Ulrich Metschies zur Zukunft der Industrie

Agrarland Schleswig-Holstein: Dieses Klischee hält sich bis heute, obwohl der Norden in etlichen Branchen eine zukunftsfähige Industriestruktur aufgebaut hat. Natürlich gibt es bei uns nicht mehr die Werften, Telefon- oder Bekleidungshersteller, die viele tausend Mitarbeiter beschäftigen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kommentar

Alev Doğan zu den Traditionsschiffen

Kopfschütteln, Fassungslosigkeit und die große Frage nach dem Warum: Warum meinte das Bundesverkehrsministerium in einer Nacht-und-Nebel-Aktion plötzlich noch eine Sicherheitsverordnung durchdrücken zu müssen, wo doch die Kritik so präsent, der Gesprächsbedarf so groß war?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kommentar

Christian Hiersemenzel zur Debatte über „Paradise Papers“

Da ist er wieder: der feine Unterschied zwischen legal und legitim, zwischen juristischer und politischer Einordnung, zwischen Grenzen ausloten und Anstand bewahren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kommentar

Frank Behling zum Wachstumspotenzial des Hafens

Freud und Leid liegen bei den Häfen an der Ostsee traditionell dicht beieinander. Während Lübeck von Jahr zu Jahr Federn lässt, gewinnt Kiel Marktanteile. Vor 15 Jahren war es genau andersherum: Damals drohte der Landeshauptstadt als Handelshafen der Absturz. Jetzt die Trendwende.

  • Kommentare
mehr
Kommentar

Heike Stüben zur Notfallversorgung in Schleswig-Holstein

Schnelle Rettung im Notfall – auf der Wunschliste der Menschen steht das weit oben. Oft wird die Notfallversorgung aber auch als Selbstverständlichkeit angesehen. Doch das ist sie nicht. Vieles funktioniert nur, weil das Personal in Rettungsdiensten und Notfallaufnahmen nicht nur am Limit, sondern darüber hinaus arbeitet.

  • Kommentare
mehr
Kommentar

Frank Behling zum Landstrom für Schiffe

Die Schlagzeile von der Dieselbremse für Kreuzfahrer war plakativ – aber auch trügerisch. Der Anteil der Kreuzfahrer an der weltweiten Emissionsbilanz der Seeschifffahrt ist in etwa so hoch wie der Anteil der Elektroautos an der Fahrzeugflotte in Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Anzeige