7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Cornelia Müller zu der Zug-Problematik

Kommentar Cornelia Müller zu der Zug-Problematik

Was haben Neuwittenbek, Gettorf und Mainz gemeinsam? Das Problem, dass zeitweise nichts mehr geht, wenn Fahrdienstleiter krank sind. Das Chaos, das 2013 im großen Stellwerk Mainz wegen des personellen Notstands ausbrach, veranlasste damals den Bahnchef höchstpersönlich, per Telefon bei Fahrdienstleitern darum zu betteln, früher aus dem Urlaub zurückzukehren.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Cornelia Müller
Eckernförder Nachrichten

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus KN-Kommentare 2/3