5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Andreas Geidel zu Uli Hoeneß

Kommentar Andreas Geidel zu Uli Hoeneß

Die Bayern, das lehrt die Geschichte, lieben sowohl Kaiser als auch Könige. Und erfolgreiche noch viel mehr. Dass Uli Hoeneß zunächst als Spieler, dann mit seinem Amtsantritt als Manager 1979 einen Riesenanteil an dem Aufstieg des FC Bayern besitzt, steht außer Zweifel.


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
FC Bayern
Foto: Uli Hoeneß kandidiert wieder für Präsidentenamt beim FC Bayern.

Es ist keine Überraschung mehr. Uli Hoeneß will wieder zurück in das Präsidentenamt beim FC Bayern. Im November kann er gewählt werden - neun Monate nach seiner Entlassung aus der Haft wegen Steuerhinterziehung. Sein Nachfolger macht den Posten wieder frei.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus KN-Kommentare 2/3