4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Christian Hiersemenzel zum Kita-Zuschuss

Kommentar Christian Hiersemenzel zum Kita-Zuschuss

Der Termin ist pikant: Ab 1. Januar 2017, wenige Monate vor der Landtagswahl, schenkt die rot-grün-blaue Koalition jungen Eltern jeden Monat 100 Euro. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Dass die Opposition schäumt und von einem teuren Wahlgeschenk spricht, liegt nahe.


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christian Hiersemenzel
Landeshaus-Korrespondent

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Landesregierung
Foto: Tina Natus (37) und Frank Petersen (48) aus Neuwittenbek begrüßen das Krippengeld für ihren Sohn Tjark (1). „Aber besser wäre es, wenn die Betreuung komplett beitragsfrei werden würde – so wie in Hamburg.“

Finanzielle Entlastung für Eltern von Krippenkindern, ein besserer Betreuungsschlüssel – entsprechende Regelungen passierten am Dienstag das Kabinett. Die Sozialministerin spricht von einem guten Tag für Familien. Die CDU kritisiert die Beitragserstattung als Wahlgeschenk.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus KN-Kommentare 2/3