10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Konrad Bockemühl zu den Landesmuseen

Kommentar Konrad Bockemühl zu den Landesmuseen

Ja, es stimmt: Es fehlt der Magnet, der im Sommer 2016 auf die Gottorfer Schlossinsel zieht, der Touristen neugierig macht und auch über die Landesgrenzen hinaus strahlt. Die Harald Duwe-Retrospektive kann das, so vielversprechend sie auch im regionalen Fokus ist, gar nicht sein.


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Konrad Bockemühl
Ressortleiter Kulturredaktion

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Großes Programm für 2016
Foto: Neue, modellhafte Wege in der Vermittlungsarbeit: Animierter Blick ins Eisenkunstgussmuseum Büdelsdorf.

Dass der leitende Direktor verschnupft vor die Presse trat, als es um Bilanz und Ausblick der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen ging, ist einzig und allein Claus von Carnap-Bornheims Gesundheitszustand zuzuschreiben. Die Stimmung ist „vergnügt und fröhlich“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus KN-Kommentare 2/3