9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kristian Blasel zu den Hotelpreisen

Kommentar Kristian Blasel zu den Hotelpreisen

Wenn ein Internetportal über Hotelpreis-Zuschläge von bis zu 180 Prozent berichtet, dann riecht das nach Wucher. Ist es aber nicht. Was sich auf dem Übernachtungssegment alljährlich zur Kieler Woche abspielt, entspricht schlichtweg dem Gesetz des Marktes.


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristian Blasel
Ressortleiter Lokalredaktion/Kiel

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kieler Woche
Foto: Das Steigenberger Conti Hansa nimmt fast 100 Prozent Preisaufschlag zur Kieler Woche.

Zur Kieler Woche steigen wieder die Preise für Übernachtungen. Die Hoteliers mitten in der Stadt sollen zur Windjammerparade nach einer Umfrage des Internetportals Check24 im Schnitt 180 Prozent mehr nehmen als normal. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus KN-Kommentare 2/3